Abo
  • Services:

Browser: Microsoft will Update-Frequenz von Edge erhöhen

Bisher hat Microsoft seinen Edge-Browser nur dann aktualisiert, wenn auch ein Windows-Update verteilt wurde. Diese Frequenz will der Hersteller jetzt durch Updates über den Windows Store erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,
Dem Edge-Browser würden häufigere Updates gut tun.
Dem Edge-Browser würden häufigere Updates gut tun. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Nutzer von Microsofts Edge-Browser mussten bisher recht lange auf neue Funktionen oder Fehlerbehebungen warten: Updates für das Programm sind bislang Teil der regulären Windows-Aktualisierungen. Anders als etwa bei Googles Chrome-Browser gab es keine separaten Updates.

Neue Funktionen sollen über Windows Store kommen

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

Dies soll sich künftig ändern. Wie Thurrott.com bemerkt hat, hat Microsofts Manager Fred Pullen, verantwortlich für die Vermarktung von Edge, auf der Microsoft Ignite erklärt, dass Teile des Browsers künftig in höherer Frequenz über den Windows Store aktualisiert werden sollen.

Dies schließt seiner Beschreibung nach Extrafunktionen ein; die dem Browser zugrundeliegende Engine hingegen soll weiterhin über Windows-Updates aktualisiert werden. Diese Trennung würde für Anwender zumindest schon einmal bedeuten, dass sie Funktionen, die die Nutzung erleichtern, schneller als jetzt verwenden könnten.

Mit schneller verfügbaren neuen Funktionen könnte Edge möglicherweise künftig etwas besser als bisher aus dem Schatten der Konkurrenz von Google und Mozilla treten. Der Grund dafür, dass die Engine weiterhin nur über Windows-Updates aktualisiert werden soll, liegt an der Verzahnung mit anderen Universal-Apps, was umfangreicheres Testen vor der Verteilung erfordert.

Neue Update-Frequenz könnte ab Frühjahr 2017 kommen

Im Ignite-Beitrag gibt Pullen keinen genauen Zeitpunkt an, wann das neue Update-Schema in Kraft treten soll. Allerdings hofft der Manager, dass die Funktion mit dem nächsten Windows-Update im kommenden Frühjahr ausgeliefert werden wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 1.099€
  3. 85,55€ + Versand

hackie 11. Okt 2016

Die Update-Frequenz ist gar nicht so richtig relevant, wenn ich gerade an mein Netbook...

DasKrokodilundS... 10. Okt 2016

Ach so. Ja dann soll Microsoft das Produkt einfach einstellen, wenn Du es nicht mehr...

Haudegen 10. Okt 2016

Denke das soll für Admins leichter sein. Aber seit Windows 10 kommen zumindest ziemlich...

velo 10. Okt 2016

Ich frag hier nochmal, weiß jemand ob man den Edge auch auf Windows 2012 (Server...

FreiGeistler 10. Okt 2016

Kennst du einen? Oder meinst du die Repositorys? Die haben mit App-Stores ungefähr...


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /