Browser: Microsoft Edge 90 bekommt neue Downloadansicht

In Microsoft Edge 90 werden Downloads künftig in einer neuen Liste oberhalb des Fensters angezeigt. Außerdem kommen viele Druckoptionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Edge bekommt eine verbesserte Downloadübersicht.
Microsoft Edge bekommt eine verbesserte Downloadübersicht. (Bild: Pixabay.com)

Microsoft bringt die Version 90 für den Edge-Browser heraus und erweitert das Programm um diverse Funktionen. So werden Azure-AD-Accounts sich künftig per Single Sign-On auch auf MacOS-Geräten anmelden können. Außerdem sind Druckereinstellungen im Kiosk-Modus nicht änderbar und nur für den Modus konfigurierte Drucker nutzbar.

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
Detailsuche

Generell liegt ein Fokus auf dem Druckprozess in Edge. Ein neuer Rasterisierungsmodus für Drucker ohne Post-Script-Unterstützung soll Druckerzeugnisse korrekt erstellen können. Die Richtlinie steuert das Verhalten, mit dem Edge mit Non-Post-Script-Geräten umgeht. "Manchmal müssen Aufträge auf Non-Postscript-Druckern gerastert werden, um korrekt zu drucken", schreibt Microsoft in den Update-News. Der Rastermodus wird - neben sieben weiteren Elementen - auch als neue Gruppenrichtlinie nutzbar sein.

Nutzer können ihre Seiten anpassen, wenn sie den in Edge integrierten PDF-Drucker verwenden. Optionen ermöglichen das Anpassen an die Seite oder die Papiergröße des zu druckenden Dokumentes. Alternativ können PDFs ohne Veränderungen an der Elementskalierung ausgedruckt werden.

Neue Downloadübersicht

Das Flyout-Menü für Downloads wird in Edge 90 final eingeführt. Dabei handelt es sich um einen Verlauf, der an der oberen rechten Seite des Browsers als ausklappbare Liste angezeigt wird. Bisher werden Downloads in einer Leiste am unteren Fensterrand als einzelne Elemente angezeigt, ähnlich wie es bei Google Chrome der Fall ist. Der Browser wird zudem um ein verbessertes Schriftrendering erweitert. Dadurch sollen Texte schärfer dargestellt und Schriften besser lesbar werden.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Microsoft erweitert die Autofill-Funktion in Edge 90. Dabei wird künftig auch die Zwischenablage nach Elementen durchsucht, die in Eingabefelder und Formulare passen. Das können E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Postleitzahlen oder andere Informationen sein. Außerdem können in Autofill gespeicherte Daten künftig durchsucht werden. Das kann hilfreich sein, wenn Personen nach Informationen suchen und diese schnell manuell in Formulare eintragen möchten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /