Abo
  • Services:
Anzeige
Die Unreal Engine läuft dank Wasm und WebGL 2.0 auch mit komplexen Funktionen im Browser.
Die Unreal Engine läuft dank Wasm und WebGL 2.0 auch mit komplexen Funktionen im Browser. (Bild: Epic Games)

Browser-Games: Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

Die Unreal Engine läuft dank Wasm und WebGL 2.0 auch mit komplexen Funktionen im Browser.
Die Unreal Engine läuft dank Wasm und WebGL 2.0 auch mit komplexen Funktionen im Browser. (Bild: Epic Games)

Spieleentwickler können mit der aktuellen Version der Unreal Engine dank Webassembly und WebGL 2.0 anspruchsvolle Browsergames bauen. Außerdem ist der Support für Nintendos Switch komplett, und für die Xbox One wird DirectX 12 genutzt.

Das Team der Unreal Engine hat seine Unterstützung von Webtechniken in der aktuellen Version 4.16 deutlich ausgebaut. So kann damit nun der Spiele-Code von C++ in das neue Webassembly-Format kompiliert werden. Genutzt werden dazu die Emscripten-Werkzeuge von Mozilla. Da aber noch nicht alle Browser das vergleichsweise neue Webassembly (Wasm) ausführen können, sondern bisher nur die aktuellen Versionen von Firefox und Chrome, gilt diese Funktion der Unreal Engine zunächst noch als Vorschau.

Anzeige

Zusätzlich dazu kann für Webprojekte auch WebGL 2.0 genutzt werden, das wiederum auf OpenGLES 3.0 basiert. Das bringt den Nutzern der Engine vor allem Verbesserungen bei Rendering-Funktionen. Zudem können so im Web fast alle Funktionen unterstützt werden, die auch auf High-End-Smartphones mit der Unreal Engine genutzt werden können. Für Interessierte, die sich anschauen wollen, wozu Wasm und WebGL 2 fähig sind, gibt es eine Demo vom Team der Unreal Engine.

Mit der aktuellen Version 4.16 der Unreal Engine können Entwickler außerdem Spiele für Nintendos Switch erstellen und veröffentlichen, da der Support hierfür nun vollständig ist. Ausgesuchte Entwickler können darüber hinaus Zugriff auf den Engine-Quellcode für die Switch erhalten, um ihre Spiele weiter zu optimieren.

Neu in dieser Version ist außerdem, dass als Standard-Renderer für die Xbox One künftig auf DirectX 12 gesetzt wird. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Verbesserungen zur Unterstützung von VR-Inhalten, eine schnellere Garbage Collection und die üblichen Plattform-Updates.


eye home zur Startseite
Sammie 13. Jul 2017

Unsinn. Nach wie vor produzieren alle BrowserGames-Hersteller nur in Flash, sei es...

Midian 27. Mai 2017

Du beiden scheinen keine Ahnung zu haben worum es geht :) Laut Roadmap ist die PC und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  4. Daimler AG, Esslingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Hier der Beweis ;-)

    M.P. | 09:15

  2. Re: Tim Cook verspricht gar nix

    budweiser | 09:15

  3. Re: Gute Wahl

    Lord Gamma | 09:14

  4. Re: 4 GByte RAM

    budweiser | 09:11

  5. Zielgruppe?

    Bembelzischer | 09:10


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel