• IT-Karriere:
  • Services:

Browser: Firefox 25 macht Musik

Mozilla hat Firefox 25 veröffentlicht. Neu sind darin unter anderem die Unterstützung von Web Audio und eine erweiterte Javascript-Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 25 steht zum Download bereit.
Firefox 25 steht zum Download bereit. (Bild: Mozilla)

Die Liste der Neuerungen von Firefox 25 fällt vergleichsweise kurz aus: Neben der Unterstützung von Web Audio zur Verarbeitung von Audiodaten im Browser nennt Mozilla ein verändertes Verhalten des Suchfeldes. Jeder Tab hat nun ein eigenes Suchfeld, so dass sich dessen Inhalt beim Tab-Wechsel ändert.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Wird Firefox über mehrere Monate nicht gestartet, fragt der Browser künftig, ob er Einstellungen und Verlauf von einem anderen Browser übernehmen soll. Wird Firefox zurückgesetzt, löscht er nicht länger die Surf-Session.

Neu ist zudem die Unterstützung der CSS3-Eigenschaft background-attachment:local, die sich auf das Scrollverhalten des Hintergrunds auswirkt. Die Entwickler haben nach eigenen Angaben auch zahlreiche Neuerungen aus ECMAScript 6 (ES6) integriert.

Inhalte von iFrames können bei Firefox 25 auch inline angegeben werden, so dass kein zweiter Aufruf erfolgen muss, um ein iFrame zu füllen.

Firefox 25 steht ab sofort unter mozilla.org/firefox für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 EVO Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 2TB für 138...
  2. (u. a. Cooler Master MasterLiquid ML360R RGB-Wasserkühlung für 107,90€, Transcend 430S SATA-SSD...
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. (u. a. Seagate Expansion Portable USB-HDD 1TB für 39,99€, Crucial X8 USB-SSD für 82,99€, WD...

Neuro-Chef 03. Nov 2013

Jo: Facebook besteht offensichtlich aus Müll-Code.

Neuro-Chef 03. Nov 2013

-Schlanke Gitter-Übersicht aller Tabs per Strag+Tab. (Strg+Umschalt+E ist kein Ersatz...

SkyBeam 30. Okt 2013

Und jetzt ist er da: https://8pecxstudios.com/?page_id=52

BLi8819 30. Okt 2013

Danke :-)

Anonymer Nutzer 30. Okt 2013

Mit WebGL kann man auch UI's bauen. Natürlich noch nicht verbreitet, aber kommt noch...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
    •  /