Browser: Edge stürzt bei Suchanfragen weiterhin ab

Microsoft hatte das Edge-Problem bereits lösen wollen. Es gibt aber weitere Berichte. Die Community sieht einen Zusammenhang mit Google.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Edge stürzt bei Suchanfragen ab.
Microsoft Edge stürzt bei Suchanfragen ab. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Noch immer berichten einige aus der Microsoft-Edge-Community, dass der Chromium-Browser bei Suchanfragen in der Adresszeile abstürzt, wenn Google als Standardsuchmaschine eingestellt wurde. Das bestätigt Microsoft in einer Nachricht auf Twitter. "Wir haben heute Berichte erhalten, dass dieser Fehler noch immer bei einigen Usern auftritt", schreibt das Unternehmen. Es handelt sich um einen Bug, der Ende Juli vermehrt aufgetreten ist. Eigentlich wollte das Unternehmen das Problem bereits behoben haben und hatte den Fall deshalb Ende Juli für gelöst erklärt. Das ist wohl nicht bei allen der Fall.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) Applikation (Linux)
    Ultratronik GmbH, Gilching bei München
  2. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt
Detailsuche

Einige Kommentare auf Twitter bestätigen das Verhalten. Wenn Suchbegriffe innerhalb der Adresszeile eingegeben werden, stürzt das Programm ab. Das scheint weiterhin der Fall zu sein, wenn Google als Standardsuchmaschine eingestellt wurde. Der Bug tritt zudem auf mehreren verschiedenen Betriebssystemen wie Windows 10 und MacOS auf. Der Edge-Build 84.0.522.50 (64 Bit) hatte das Problem zumindest bei einigen beheben können. Die Version wurde am 31. Juli 2020 verteilt und soll "verschiedene Bugs und Performance-Probleme" beheben.

Suchvorschläge ausschalten

Microsoft glaubt, dass der Fehler mit der Suchvorschlagfunktion des Browsers zu tun hat. Diese kann abgeschaltet werden, um weitere Abstürze zu verhindern. Zu finden ist die Einstellung unter der URL edge://settings/search . "Derselbe Workaround - das Abschalten der Suchvorschläge unter edge://settings/search - sollte das Problem lösen", schreibt das Unternehmen. Microsoft hat bisher allerdings keine genauen Details zur Fehlerursache bekanntgegeben. Auch wurde offiziell kein Zusammenhang mit Google bestätigt.

Das Unternehmen will weitere Informationen teilen, wenn klar ist, ob das Problem gelöst ist oder nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

wurstdings 03. Aug 2020

Ja, auch Pferde! ;) Die Kuh im Propeller - Michail Soschtschenko (einfach mal auf...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /