• IT-Karriere:
  • Services:

Browser: Chrome unterstützt Metro-Oberfläche von Windows 8

Google unterstützt in der kommenden Entwicklerversion (Dev-Channel) von Chrome Microsofts neue Oberfläche Metro von Windows 8. Wird Chrome zum Standardbrowser bestimmt, zeigt sich der Browser als Metro-App.

Artikel veröffentlicht am ,
Chrome soll Metro UI von Windows 8 unterstützen.
Chrome soll Metro UI von Windows 8 unterstützen. (Bild: Google)

Google will Windows' neue Oberfläche Metro in der kommenden Developer-Version unterstützen. Chrome wird natürlich weiterhin auch im Desktopmodus von Windows 8 laufen. Die aktuelle Entwicklerversion unterstützt Metro allerdings noch nicht, doch kommende Woche könnte es bereits eine aktualisierte Fassung geben.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Google stellte klar, dass Chrome die neue Metro-Oberfläche nur auf x86-Systemen unterstützen wird und nicht auf Systemen mit ARM-Prozessoren. Dort will Microsoft keine anderen Browser als seinen eigenen Internet Explorer erlauben.

Google will die Windows-8-Funktionen "Charms" und "Snap View" unterstützen und die Benutzeroberfläche in kommenden Versionen weiter verbessern, kündigte das Entwicklerteam an. Mit den Charms werden erweiterte Optionen der App angezeigt. Um diese aufzurufen, wischt der Nutzer von rechts in den Bildschirm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 71,49€
  2. 17,49€
  3. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  4. 2,49€

TW1920 20. Jun 2012

Man sollte bedenken, dass MS versucht, ARM-Geräte sehr straff zu führen, um zu...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /