Abo
  • IT-Karriere:

Browser: Chrome soll Iframes und Bilder "faul" nachladen

Mit dem Webstandard Lazyload sollen Bilder oder größere Iframes von einem Browser erst dann geladen werden, wenn diese im Sichtbereich des Nutzers sind. Googles Chrome-Team setzt die Funktion bereits um.

Artikel veröffentlicht am ,
Chrome soll nicht sichtbare Inhalte erst später nachladen.
Chrome soll nicht sichtbare Inhalte erst später nachladen. (Bild: Pixabay)

Die Entwickler von Googles Chrome-Browser haben angekündigt, eine Funktion namens Lazyload zu implementieren - also ein "faules Laden". Hierbei soll das Laden von Bildern und Iframes einer Webseite, die sich nicht im Sichtbereich des Nutzers befindet, verzögert werden, bis der Nutzer in diesen Bereich der Webseite scrollt. Damit soll die Menge der übertragenen Daten sowie der Speicherverbrauch verringert und die Ladezeit für die Inhalte im Sichtbereich beschleunigt werden.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hannover
  2. JENOPTIK AG, Jena

Die Betreiber einiger Webseiten haben solch ein Verhalten bereits über verschiedene andere Methoden umgesetzt. Google will das sogenannte Lazyload nun aber standardmäßig in den Browser integrieren und somit für einen Großteil der Webseiten schlicht selbst umsetzen. Gesteuert werden kann das Verhalten über ein spezielles Attribut für die HTML-Tags <img> und <iframe>.

Zusätzlich zu der expliziten Aktivierung des lazy Verhaltens kann außerdem das Attribut eager verwendet werden, um die betroffenen Inhalte auch direkt laden zu lassen. Das Attribut auto letztlich zeigt dem Browser an, dass dieser selbst über das Verhalten für die betreffenden Elemente entscheiden soll.

Laut dem Chrome-Entwickler Addy Osmani will das Chrome-Team die Funktion mit der Version 75 des Browsers veröffentlichen, die Anfang Juni dieses Jahres erscheinen soll. Interessierte können die Funktion bereits mit der aktuellen Developer-Version von Chrome testen. Dort kann die Funktion über eine Flag-Option gesteuert werden. Die Entwickler des Firefox-Browsers haben sich noch nicht öffentlich zur Unterstützung dieser Idee in dem Browser von Mozilla geäußert. Apple hat laut der Ankündigung wohl aber Interesse an solch einer Funktion im Safari-Browser.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

NeoCronos 10. Apr 2019

Benutze zwar in der Regel keinen Chrome, aber die Seuche wird sich bestimmt überall...

sedremier 09. Apr 2019

Auf meinem Router ist schon ne eigene hosts fällt mir grade ein, das hilft schon und ist...

redmord 09. Apr 2019

- Spart Traffic - Entlastet Server - Entlastet das Netz Warum? Weil die wenigsten User...

FreiGeistler 09. Apr 2019

Ist bei mir jeweils ein Link, der den mpv Player öffnet. Recht hat er trotzdem; da wird...

wlorenz65 09. Apr 2019

Ja, das nervt mich an der Reddit App ebenfalls. Ich lese immer 2 bis 3 Tage hinterher...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC Probe gefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC Probe gefahren Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /