Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox für Windows 8 Touch Beta
Firefox für Windows 8 Touch Beta (Bild: Mozilla)

Browser Beta von Firefox 28 für Windows-8-Tablets

Mozilla hat eine Betaversion der Windows-8-App von Firefox 28 veröffentlicht. Diese ist auf Microsofts Modern UI alias Metro angepasst und für eine Touch-Bedienung optimiert, so dass sie vor allem für Besitzer eines Windows-8-Tablets interessant ist.

Anzeige

Firefox für Windows 8 Touch Beta nennt Mozilla die aktuelle Betaversion von Firefox 28, die es als Windows-8-App gibt. Sie verwendet also Microsofts Modern UI alias Metro und unterscheidet sich damit von der normalen Windows-Desktop-Ausführung von Firefox. Dabei werden die typischen Wischgesten von Windows 8.x sowie Pinch-to-Zoom unterstützt, so dass mit einer Fingergeste bequem in die Webseite hinein- und hinausgezoomt werden kann. Die Version ist also vor allem für Besitzer von Windows-8-Tablets oder Geräten mit einem Touchscreen gedacht.

Die Betaversion arbeitet üblicherweise im Vollbildmodus, kann aber auch über die betreffenden Windows-Funktionen neben eine andere App gelegt werden, so dass beide gleichzeitig zu sehen sind. Die Metro-Ausführung von Firefox zeigt Lesezeichen, wichtige Seiten und den Verlauf in Form von Kacheln und passt sich damit den Gestaltungsrichtlinien von Microsoft an. Damit solle die Bedienung des Browsers einfacher werden, verspricht Mozilla.

Firefox muss zum Standardbrowser werden

Der Firefox-Browser beherrscht die Windows-Teilen-Funktion, so dass sich Webseiten an andere Apps weitergeben lassen. Damit Nutzer die Metro-Ausführung von Firefox nutzen können, muss Firefox zum Standardbrowser für Windows 8 gemacht werden. Denn in der Modern-UI-Welt kann immer nur ein Browser verwendet werden. Nachdem das erledigt ist, findet sich eine passende Firefox-Kachel auf dem Startbildschirm von Windows 8 oder Windows 8.1.

Die Betaversion verwendet die gleiche Browserengine, die auch in der Windows-Desktop-Version von Firefox genutzt wird. In der aktuellen Firefox-Version wurde das Gamepad-API aktiviert, VP9-Video-Decodierung sowie Opus in WebM wird unterstützt und es gibt eine Lautstärkeregulierung für HTML5-Audio/-Video. Unter Mac OS X wird das Notification Center für Webbenachrichtigungen verwendet.

Bereits seit März 2012 arbeitet Mozilla an der Entwicklung eines Browsers für die neue, Modern-UI genannte Oberfläche von Windows 8 alias Windows 8.1. Eine erste Vorabversion von Firefox als Windows-8-App erschien im September 2013.

Mozilla bietet die Betaversion von Firefox für Windows 8 Touch kostenlos zum Herunterladen an.


eye home zur Startseite
tN0 22. Feb 2014

Der Internet Explorer hat schon seit ein paar Versionen einen integrierten Adblocker! Im...

Hohle1989 08. Feb 2014

Nein, ist nicht möglich. Man klickt auf Firefox --> Als Firefox für Windows 8 Touch neu...

ldlx 07. Feb 2014

Kann die FF28-Metro-Variante parallel zum Desktop-FF27 installiert werden? Möchte ungern...

Anonymer Nutzer 07. Feb 2014

Es hat begonnen !!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  2. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  3. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  4. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  5. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  6. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  7. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  8. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  9. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  10. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Bleiben denn die ganzen Dienste wie foodora?

    Analysator | 16:02

  2. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    azeu | 15:59

  3. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    Melkor | 15:58

  4. Dagegen! [solution inside]

    Buddhisto | 15:56

  5. Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    mrgenie | 15:55


  1. 15:18

  2. 13:34

  3. 12:03

  4. 10:56

  5. 15:37

  6. 15:08

  7. 14:28

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel