Abo
  • Services:
Anzeige
Selbst alternative Browser können unter Android 4.4 keine Flash-Inhalte mehr abspielen.
Selbst alternative Browser können unter Android 4.4 keine Flash-Inhalte mehr abspielen. (Bild: Nestlé)

Browser: Android 4.4 blockiert Flash Player komplett

Selbst alternative Browser können mit Android 4.4 keine Flash-Inhalte mehr abspielen. Grund dafür sind Änderungen an Android 4.4. Bisher war die Flash-Wiedergabe immerhin noch mit einigen alternativen Android-Browsern möglich.

Anzeige

Google hat an Android 4.4 alias Kitkat eine Menge Änderungen vorgenommen, die nach und nach bekanntwerden. So lassen sich auf einem Gerät mit Android 4.4 auch mit einem alternativen Android-Browser keine Flash-Inhalte mehr abspielen. Das hat der Browseranbieter Dolphin kürzlich in seinem Supportbereich bekanntgegeben.

Auf die Frage, wie sich der Flash Player auf einem Gerät mit Android 4.4 aktivieren lässt, antwortete Dolphin, dass Google einige APIs aus Android 4.4 entfernt habe, so dass Adobes Flash Player mit der aktuellen Android-Version nicht mehr ohne weiteres verwendet werden könne.

Offiziell schon lange keine Unterstützung mehr für den Flash Player

Bereits seit über einem Jahr gibt es keine offizielle Unterstützung mehr für den Flash Player für Android. Er wurde aus Googles Play Store entfernt, so dass es nicht mehr ohne weiteres möglich war, ihn zu installieren. Allerdings kann der Flash Player für Android weiterhin von Adobes Webseite heruntergeladen werden. Und einige Hersteller von Android-Geräten haben ihre Smartphones und Tablets mit vorinstalliertem Flash Player ausgeliefert.

Zudem haben Anbieter alternativer Browser darauf reagiert und ihre Produkte mit Unterstützung für den Flash Player angeboten. Denn noch immer gibt es einige Webseiten, die ohne Flash Player nicht betrachtet werden können.

Puffin Browser könnte helfen

Nutzer berichten, dass zumindest der Browser Puffin weiterhin Flash-Inhalte abspielen kann. Puffin rendert die Flash-Daten auf einem Server und sendet die Inhalte dann an den Client. Laut Selbstbeschreibung kann der Puffin-Browser nur Inhalte aus den USA abspielen, so dass sich damit keineswegs alle Flash-Inhalte abspielen lassen, auch nicht mit der kostenpflichtigen Vollversion von Puffin.

Es ist derzeit nicht absehbar, ob es eine Lösung geben wird, um den Flash Player wieder auf Geräten mit Android 4.4 zu aktivieren.


eye home zur Startseite
molem 19. Dez 2013

Zu behaupten, dass die Apple-Aktien um mind 75% fallen, wäre ein bisschen gewagt. Laut...

dortmund50 01. Dez 2013

Hab hier grade folgendes gefunden und sofort ausprobiert: http://blog.r1c.me/anleitung...

David64Bit 29. Nov 2013

Ach das war auf die RT-Rotze bezogen...da hab ich keine Ahnung von und sowas tu ich mir...

David64Bit 29. Nov 2013

Das was ich von Firefox OS bis jetzt gesehen hab is IMHO kernschrott.

Anonymer Nutzer 29. Nov 2013

Ich würde mich freuen! Ich hoffe das der aber Flash Spiele dann auch fehlerfrei abspielt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. Device Insight GmbH, München
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. (-60%) 11,99€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  2. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  3. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  4. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  5. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  6. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  7. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  8. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  9. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  10. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto VW testet E-Trucks
  2. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  3. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

  1. Die Werbekunden kommen wieder

    Sharra | 03:50

  2. Re: Sinn?

    Ach | 02:55

  3. Re: Schon lustig

    ibecf | 02:50

  4. Re: Die Geister die er rief...

    Keepo | 02:45

  5. Re: Raucherpausen

    Keepo | 02:39


  1. 00:11

  2. 23:21

  3. 22:37

  4. 20:24

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:42

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel