Abo
  • Services:
Anzeige
Broken Age
Broken Age (Bild: Golem.de)

Broken Age angespielt Tim Schafers erstes halbes Kickstarter-Abenteuer

Broken Age hat Kickstarter zum Durchbruch verholfen und ist das erste Adventure von Tim Schafer seit 16 Jahren. Jetzt ist die erste Hälfte fertig - Golem.de hat sie angespielt und zeigt die Eindrücke im Video.

Anzeige

Viele Spieler finden in diesen Tagen eine Mail des Entwicklerstudios Double Fine in ihrem Postfach. Sie enthält den Code, mit dem Broken Age über Steam freigeschaltet und dann natürlich auch gespielt werden kann. Nach einigen Verzögerungen ist die erste Hälfte des Adventures von Tim Schafer seit dem 14. Januar 2014 verfügbar - allerdings zunächst nur für diejenigen, die die Entwicklung vorab finanziert haben.

Und das waren viele: Fast 90.000 Unterstützer hatten dem Projekt im Frühjahr 2012 über Kickstarter rund 3,34 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt. Dabei wollte Double Fine ursprünglich nur 400.000 US-Dollar.

  • Broken Age (Bilder: Golem.de)
  • Broken Age
  • Broken Age
  • Broken Age
  • Broken Age
  • Broken Age
  • Broken Age
  • Broken Age
  • Broken Age
Broken Age (Bilder: Golem.de)

Broken Age und Tim Schafer haben mit der Kampagne enorme Aufmerksamkeit auf Kickstarter gelenkt und der Plattform letztlich zum Durchbruch verholfen. Gut möglich, dass spätere Crowdfunding-Kampagnen wie die zu Star Citizen oder Oculus Rift ohne das Adventure weniger Aufmerksamkeit und Unterstützung gefunden hätten.

Es wird interessant sein zu sehen, wie Broken Age bei der Fangemeinde ankommt. Das Spiel ist nicht so schräg-lustig wie Day of the Tentacle, weniger nerdig als die Monkey-Island-Serie und längst nicht so morbid wie Grim Fandango.

Ende Januar 2014 für alle 

eye home zur Startseite
rj.45 16. Jan 2014

Angler?

Keksmensch 16. Jan 2014

Damit wird man aber in der ersten halbe Stunde (vielleicht sogar 3/4 Stunde) aber...

Keksmensch 16. Jan 2014

Schöner Abschnitt, aber du überliest einfach meine Aussage. Es kam der exakte Wortlaut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck, Pilsen (Tschechische Republik)
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Erlangen
  4. Fidor Solutions AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)
  2. (u. a. ASUS VivoBook 15,6" FHD i3/8 GB/256 GB SSD für 333,00€)
  3. (u. a. Iiyama ProLite 25" FHD mit IPS-Panel für 149€ statt 171€ im Vergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen

  2. SNES Classic Mini

    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

  3. Wahlprogramm

    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

  4. Erziehung

    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

  5. Grafikkarte

    Sapphire bringt Radeon RX 470 für Mining

  6. Betrug

    FTTH-Betreiber wehren sich gegen Glasfaser-Werbelügen

  7. Gamescom

    Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

  8. Anki Cozmo ausprobiert

    Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  9. Hyperkonvergenz

    Red Hat präsentiert freie hyperkonvergente Infrastruktur

  10. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Hat erschreckender Weise recht

    User_x | 00:16

  2. Re: Ethereum hat innerhalb 2 Tagen 15% an Wert...

    neokawasaki | 00:08

  3. Re: Media Markt / Saturn

    ManMashine | 00:02

  4. Re: kein Super Mario Allstars?!?!

    micv | 00:01

  5. Re: Den Kunden interessiert das überhaupt nicht....

    havok2 | 26.06. 23:54


  1. 00:22

  2. 19:30

  3. 18:32

  4. 18:15

  5. 18:03

  6. 17:47

  7. 17:29

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel