Abo
  • Services:
Anzeige
BNG-Einsatz als Grafik bei der Telekom
BNG-Einsatz als Grafik bei der Telekom (Bild: Deutsche Telekom/Screenshot: Golem.de)

Broadband Network Gateways: Ausfälle im Telekom-Festnetz durch Modernisierung

BNG-Einsatz als Grafik bei der Telekom
BNG-Einsatz als Grafik bei der Telekom (Bild: Deutsche Telekom/Screenshot: Golem.de)

Die Telekom setzt Broadband Network Gateways in ihrem Festnetz ein, was bei der Umstellung zu Ausfällen führen kann. Das dauert bis zu 30 Minuten. Durch die neue Technik sei es künftig möglich, dass das Netz den neuen Router automatisch erkennt, ohne dass Zugangsdaten eingegeben werden.

Die Deutsche Telekom erneuert zurzeit Bereiche ihres Zugangsnetzes und setzt dabei Broadband Network Gateways (BNG) ein. Das gab das Unternehmen in einer Mitteilung an die Kunden bekannt: "In den kommenden Wochen stellen wir unser Netz auf eine neue Technologie um. Während dieser Arbeiten wird Ihr Anschluss für rund 30 Minuten nicht erreichbar sein. In dieser Zeit gehen Ihnen keine Anrufe verloren, denn: Wir speichern alle ankommenden Anrufe innerhalb der 30 Minuten in Ihrer Sprachbox."

Anzeige

Möglich sei künftig, dass das Netz beispielsweise den neuen Router automatisch erkennt, ohne dass der Kunde seine Zugangsdaten noch eingegeben müsse. Auch höhere Datenübertragungsraten seien damit künftig möglich.

Kunden werden vorher informiert

Telekom-Sprecher Niels Hafenrichter sagte Golem.de auf Anfrage, dass das Netz seit geraumer Zeit umgebaut werde. "Ebenfalls korrekt ist, dass es bei der Umschaltung auf die neue Technik zu kurzen Unterbrechungen kommen kann, wenn die Verbindungen zu den neuen Netzelementen hergestellt werden. Die Kunden werden vorab schriftlich informiert."

Wer einen aktuellen Speedport Router, Zyxel oder eine Digitalisierungsbox einsetze, könne diese Geräte nach der Umstellung genauso wie vorher nutzen, so die Telekom. Änderungen an der Verkabelung oder der Routerkonfiguration sollen nicht gemacht werden.

Vor der Umstellung sollte aber geprüft werden, ob die aktuelle Firmware auf dem Router installiert ist. Wer ein Gerät von AVM, D-Link, Netgear oder TP-Link nutze, solle sich die aktuelle Firmware auf der Internet-Seite des jeweiligen Herstellers holen oder den Fachhändler fragen.


eye home zur Startseite
akaro 03. Apr 2016

Nach Umstellung auf BNG mussten meine Anmeldedaten haendich eingeben kein Automatismus !!

DerDy 05. Mär 2016

Kannst du mir eine Definition aus einer anerkannte Quelle zum Begriff Ausfall zeigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Staff Gmbh, München (Home-Office möglich)
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 246,94€
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT


  1. Aufsteckbar

    Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

  2. Panamera Turbo S E-Hybrid

    Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb

  3. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  4. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  5. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  6. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  7. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  8. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  9. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  10. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  2. US-Präsident Zuck it, Trump!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Und plötzlich, alles voller Viren

    wbemtest | 08:59

  2. Re: Kollision, nicht Kollission

    Kakiss | 08:56

  3. Re: Schade, dass immer weniger Smartphones...

    FreiGeistler | 08:56

  4. Re: Etat der Polizei

    wbemtest | 08:55

  5. Re: 40 Lichtjahre - Wie schnell wären wir da?

    thecrew | 08:55


  1. 07:23

  2. 07:14

  3. 17:37

  4. 17:26

  5. 16:41

  6. 16:28

  7. 15:45

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel