Abo
  • Services:
Anzeige
Merlin Falcon, der indirekte Vorgänger von Bristol Ridge
Merlin Falcon, der indirekte Vorgänger von Bristol Ridge (Bild: AMD)

Bristol Ridge: AMD will Notebook-Chips um fast 1 GHz beschleunigen

Merlin Falcon, der indirekte Vorgänger von Bristol Ridge
Merlin Falcon, der indirekte Vorgänger von Bristol Ridge (Bild: AMD)

Für die kommenden Notebook-SoCs vom Typ Bristol Ridge plant AMD hohe Frequenzen: Verglichen mit Carrizo sollen sie von 2 auf 3 GHz steigen - ohne dabei die Leistungsaufnahme zu erhöhen.

AMD plant Notebook-Chips, die knapp 1 GHz höher takten als derzeitige Modelle. Konkret soll Bristol Ridge im 35-Watt-Segment mit einem Basistakt von 3 GHz antreten - der schnellste Carrizo hingegen läuft mit 2,1 GHz zuzüglich Turbo. Dresdenboy hat die passenden Typenbezeichnungen beim USB Implementers Forum entdeckt und mit älteren Informationen aus Asien kombiniert. Abseits der CPU-Frequenz fällt dabei auf: Die 15-Watt-Carrizos sind beim Speichertakt massiv eingeschränkt, Bristol Ridge dank DDR4-Unterstützung nicht.

Anzeige

Im Dezember 2015 hatte Benchlife mehrere Präsentationsfolien zu Bristol Ridge für Desktop-Systeme und Notebooks veröffentlicht, damals noch ohne Namen. Den von Dresdenboy gefundenen Informationen zufolge werden die neuen Topmodelle der FX-9830P mit 35 Watt und der FX-9800P mit 15 Watt die Nachfolger des FX-8800P bilden. Der ist allgemein für 15 bis 35 Watt ausgelegt und passt die Frequenzen der thermischen Verlustleistung an.

Schneller DDR4-2400-Speicher wird unterstützt

Besonders wichtig für AMDs Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit ist die verfügbare Datentransferrate durch den Arbeitsspeicher. Bei den aktuellen Carrizo-Modellen spezifiziert AMD zwar DDR3-2133 für die 35-Watt-Stufe, jedoch nur DDR3-1600 für die 15-Watt-Klasse. Bei Intel hingegen sind alle Core-i-Varianten mit Skylake-Technik für DDR4-2133 ausgelegt. Bei Bristol Ridge setzt AMD daher DDR4-2400 (35 Watt) und DDR3/DDR4-1866 (15 Watt) an.

Die kommenden Chips werden auf dem neuen BGA-Sockel FP4 verlötet und wie Carrizo im 28-nm-Verfahren bei Globalfoundries gefertigt. Allerdings hat AMD das Power Management überarbeitet. Zudem ist offenbar Bristol Ridge mehr als ein neues Carrizo-Stepping in einem anderen Package, da der Videoblock und die Caches verbessert worden sein sollen.


eye home zur Startseite
wasdeeh 05. Mär 2016

Naja, der money quote ist aber folgender: "Given that we know AMD is selling the SoC...

Sharra 10. Feb 2016

Wenn du die Berichte verfolgt hättest, wüsstest du dass TSMC und Globalfoundries auf 14nm...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin
  2. Bertrandt Services GmbH, Koblenz
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. über Ratbacher GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 72,90€ (Preisvergleich ab 107€)
  2. 1,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  2. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  3. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  4. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  5. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  6. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  7. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  8. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  9. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  10. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  2. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland
  3. Cloud-Computing Open Source Forum der Cebit widmet sich Openstack

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. CB-Funk

    Crass Spektakel | 10:39

  2. Re: Twitch braucht eine Lizenz, nicht Pietsmiet

    fadeubelhuber | 10:38

  3. Einfach nicht zahlen!

    martin28 | 10:35

  4. Re: Wasserkühlung

    Ach | 10:34

  5. Re: FTTH? Glasfaserkunden?

    RipClaw | 10:32


  1. 09:03

  2. 17:45

  3. 17:32

  4. 17:11

  5. 16:53

  6. 16:38

  7. 16:24

  8. 16:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel