Abo
  • Services:
Anzeige
Bristol Ridge ist ein SoC mit zusätzlichem FCH.
Bristol Ridge ist ein SoC mit zusätzlichem FCH. (Bild: AMD)

Bristol Ridge: AMD plant 15 CPUs mit Grafikeinheit und DDR4-Speicher

Bristol Ridge ist ein SoC mit zusätzlichem FCH.
Bristol Ridge ist ein SoC mit zusätzlichem FCH. (Bild: AMD)

Nächstes Jahr erscheinen die Sockel AM4 und FT4 mit neuen Prozessoren mit integrierter GPU: AMDs Bristol Ridge entsprechen Carrizo mit DDR4-Speicher, das Topmodell ist erfreulich sparsam.

Benchlife hat mehrere Präsentationsfolien zu AMDs Bristol Ridge genannten Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit veröffentlicht. Die Slides stammen von August 2015 und zeigen die Modelle für den neuen Sockel AM4 für Desktop-PCs und die Fassung FP4 für All-in-One-Rechner sowie Notebooks. Größter Unterschied zu den aktuellen Godavari- und Carrizo-Chips ist die freigeschaltete DDR4-Speicherunterstützung für mehr Daten pro Sekunde.

Anzeige

Grundlegend ähneln die Bristol Ridge damit stark den Merlin Falcon für den Embedded-Markt, die Taktraten und die thermische Verlustleistung sind allerdings deutlich höher: Statt bis zu 35 Watt TDP soll diese bis zu 65 Watt betragen. Die Frequenzen steigen von 2,1 auf 3,6 GHz Basistakt und der Turbo liegt bei bis zu 4,0 statt 3,4 GHz. Beim GPU-Takt ermöglicht die höhere Verlustleistung bis zu 948 statt bis zu 800 MHz. An den Eckdaten ändert sich nichts, weiterhin kommen zwei Excavator-CPU-Module mit vier Integer-Kernen und acht Shader-Cluster mit 512 Rechenwerken zum Einsatz.

  • Bristol Ridge und Summit Ridge erscheinen für den Sockel AM4 (Bild: AMD)
Bristol Ridge und Summit Ridge erscheinen für den Sockel AM4 (Bild: AMD)

DDR4 erhöht die Datentransferrate zur iGPU

Die All-in-One- und Notebook-Varianten für die BGA-Fassung FT4 werden verlötet und kommen ohne zusätzlichen Controller aus, da es sich bei Bristol Ridge um ein System-on-a-Chip handelt. AMD ermöglicht es den Erstausrüstern (OEMs), die FT4-Prozessoren mit DDR3-1866- oder DDR4-2400-Speicher zu kombinieren. Die gesockelten AM4-Pendants sind einzig für DDR4-RAM freigegeben, zudem plant AMD Modelle mit deaktivierter Grafikeinheit - die dürften wieder als Athlon II oder III vermarktet werden.

Für die AM4-Plattform hat AMD noch einen Fusion Controller Hub (Chipsatz) entwickelt, der heißt vorläufig Promontory und unterstützt nativ die USB-3.1-Schnittstelle. Einen Termin nennen die durchgesickerten Präsentationsfolien nicht, AMD spricht offiziell nur von 2016. Wir vermuten, dass es im Frühsommer so weit sein wird - zumindest hatte AMD diesen Zeitpunkt in den vergangenen Jahren immer gewählt. Die Ankündigung von Bristol Ridge könnte also mal wieder im Juni auf der Computex-Messe in Taipeh, Taiwan, erfolgen.


eye home zur Startseite
HubertHans 10. Dez 2015

Stimmt, hatte mich vertan. Der Bulldozer war ja der naechste Griff ins Klo.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Für mich der letzte Besuch auf Golem(minge).de

    wondering00 | 20:35

  2. Re: Wo ist da nun das Problem?

    Tuxgamer12 | 20:19

  3. gut konzertierte Werbemaßnahme

    cicero | 20:04

  4. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    MaWoihf | 20:00

  5. Immer noch kein Tweet von Trump

    cicero | 19:58


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel