Abo
  • Services:
Anzeige
Die Brio 4K Streaming Edition kann oberhalb des Bildschirms befestigt werden.
Die Brio 4K Streaming Edition kann oberhalb des Bildschirms befestigt werden. (Bild: Logitech)

Brio 4K Streaming Edition: Logitech-Kamera für Let's Player und andere Streamer

Die Brio 4K Streaming Edition kann oberhalb des Bildschirms befestigt werden.
Die Brio 4K Streaming Edition kann oberhalb des Bildschirms befestigt werden. (Bild: Logitech)

4K-Auflösung und automatische Gesichtserkennung: Die neue Brio 4K Streaming Edition richtet sich an Streamer auf Twitch und Co. Im Produkt ist auch eine spezielle Streaming-Software enthalten. Der Preis ist dafür etwas höher.

Der Peripheriehersteller Logitech hat auf der Gamescom 2017 eine neue Version der Webcam Brio 4K vorgestellt, die sich speziell für das Streamen von Gaming-Inhalten eignen soll. Die Brio 4K Streaming Edition ist der Nachfolger der Brio-Kamera, die 1080p-Videos aufnehmen konnte. Diese Auflösung wurde auf 4K erhöht. Bilder werden dabei mit einer Frequenz von 30 Frames pro Sekunde aufgenommen. Alternativ lässt sie sich auf 1080p mit 60 fps und 720p mit 90 fps einstellen. Für den letzteren Modus wird aber ausreichend Lichteinfall benötigt. Eine ähnliche Kamera ist die Brio 4K, die wir bereits testen konnten. Die Streaming Edition wird mit einer einjährigen Premium-Lizenz des Streamingdienstes Xsplit ausgeliefert.

Die Webcam enthält die Funktion, Bilder mit High Dynamic Range (HDR) zu erfassen. Außerdem lässt sie sich in drei Blickwinkeln einstellen: 65, 78 und 90 Grad. Die Kamera soll laut Logitech einen hohen Zoomfaktor besitzen und dabei trotzdem ein gutes Bild liefern. Sie hat auch eine automatische Lichterkennung integriert, bei der sich die Blende automatisch verschließt oder öffnet.

Anzeige

Automatische Gesichtserkennung und Filter

Ein Algorithmus namens Chromacam erkennt Hintergründe im Bild automatisch und kann diese bei Bedarf verschwommen darstellen. Unter Windows 10 erkennt die Kamera automatisch Gesichter und kann diese mit verschiedenen Filtern versehen. Logitech nennt unter anderem eine hohe Farbsättigung, eine Schwarzweiß-Maske und einen Niedrigkontrastfilter. Die Codierung der Bilder erfolgt über die Brio-Software, die Rendering per Grafikeinheit oder Prozessor ermöglicht.

  • Logitech Brio 4K Streaming Edition (Bild: Logitech)
  • Das Produkt kann Farben und Licht automatisch anpassen. (Bild: Logitech)
  • Die Kamera wird per USB Typ-C angeschlossen. (Bild: Logitech)
  • Logitech Brio 4K Streaming Edition (Bild: Logitech)
  • Auflösungen im direkten Vergleich (Bild: Logitech)
Auflösungen im direkten Vergleich (Bild: Logitech)

Die Brio 4K Streaming Edition kostet inklusive der einjährigen Lizenz für Xsplit 250 Euro und soll ab September 2017 in Deutschland verkauft werden. Als Zubehör liefert Logitech einen Clip zum Anstecken der Kamera, eine Tasche, ein USB-Typ-C-Kabel und eine Klappe zum Abdecken der Linse mit.

Die Kamera tritt auch in Konkurrenz zur etablierten und beliebten Logitech C970, die mit etwa 80 Euro wesentlich preiswerter ist. Dafür bietet die Brio 4K Streaming Edition eine höhere Auflösung und mehr zusätzliche Software, die speziell auf Streamer zugeschnitten ist.


eye home zur Startseite
JanZmus 23. Aug 2017

Ich persönlich finde alle Let's Player doof, die sich selber filmen.

Themenstart

blaxxz 23. Aug 2017

Die Daten der aktuellen Brio: http://www.logitech.com/de-de/product/brio#specification...

Themenstart

kadder 23. Aug 2017

Für den Zweck würde ich eher sowas nehmen: http://www.logitech.com/de-de/product...

Themenstart

Ext3h 22. Aug 2017

Logitech bekommt es nicht hin, bei automatischen Facetracking per Sensorshift und Zoom...

Themenstart

Hotohori 22. Aug 2017

Der Artikel verlinkt auch auf die C920, von daher denke ich mal ist diese damit im...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. LAWO Informationssysteme GmbH, Rastatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)

Folgen Sie uns
       


  1. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  2. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  3. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  4. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  5. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  6. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  7. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  8. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  9. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

  10. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Re: Steam-Provision?

    theFiend | 18:19

  2. Re: Style over Substance Hardcore.

    Hotohori | 18:19

  3. Re: Cannabis

    BasAn | 18:19

  4. Re: Hoffentlich der Anfang vom Ende

    futureintray | 18:18

  5. AVX? Gäähnn.....

    Crass Spektakel | 18:18


  1. 17:20

  2. 17:00

  3. 16:44

  4. 16:33

  5. 16:02

  6. 15:20

  7. 14:46

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel