Abo
  • Services:
Anzeige
Die Brio 4K Streaming Edition kann oberhalb des Bildschirms befestigt werden.
Die Brio 4K Streaming Edition kann oberhalb des Bildschirms befestigt werden. (Bild: Logitech)

Brio 4K Streaming Edition: Logitech-Kamera für Let's Player und andere Streamer

Die Brio 4K Streaming Edition kann oberhalb des Bildschirms befestigt werden.
Die Brio 4K Streaming Edition kann oberhalb des Bildschirms befestigt werden. (Bild: Logitech)

4K-Auflösung und automatische Gesichtserkennung: Die neue Brio 4K Streaming Edition richtet sich an Streamer auf Twitch und Co. Im Produkt ist auch eine spezielle Streaming-Software enthalten. Der Preis ist dafür etwas höher.

Der Peripheriehersteller Logitech hat auf der Gamescom 2017 eine neue Version der Webcam Brio 4K vorgestellt, die sich speziell für das Streamen von Gaming-Inhalten eignen soll. Die Brio 4K Streaming Edition ist der Nachfolger der Brio-Kamera, die 1080p-Videos aufnehmen konnte. Diese Auflösung wurde auf 4K erhöht. Bilder werden dabei mit einer Frequenz von 30 Frames pro Sekunde aufgenommen. Alternativ lässt sie sich auf 1080p mit 60 fps und 720p mit 90 fps einstellen. Für den letzteren Modus wird aber ausreichend Lichteinfall benötigt. Eine ähnliche Kamera ist die Brio 4K, die wir bereits testen konnten. Die Streaming Edition wird mit einer einjährigen Premium-Lizenz des Streamingdienstes Xsplit ausgeliefert.

Die Webcam enthält die Funktion, Bilder mit High Dynamic Range (HDR) zu erfassen. Außerdem lässt sie sich in drei Blickwinkeln einstellen: 65, 78 und 90 Grad. Die Kamera soll laut Logitech einen hohen Zoomfaktor besitzen und dabei trotzdem ein gutes Bild liefern. Sie hat auch eine automatische Lichterkennung integriert, bei der sich die Blende automatisch verschließt oder öffnet.

Anzeige

Automatische Gesichtserkennung und Filter

Ein Algorithmus namens Chromacam erkennt Hintergründe im Bild automatisch und kann diese bei Bedarf verschwommen darstellen. Unter Windows 10 erkennt die Kamera automatisch Gesichter und kann diese mit verschiedenen Filtern versehen. Logitech nennt unter anderem eine hohe Farbsättigung, eine Schwarzweiß-Maske und einen Niedrigkontrastfilter. Die Codierung der Bilder erfolgt über die Brio-Software, die Rendering per Grafikeinheit oder Prozessor ermöglicht.

  • Logitech Brio 4K Streaming Edition (Bild: Logitech)
  • Das Produkt kann Farben und Licht automatisch anpassen. (Bild: Logitech)
  • Die Kamera wird per USB Typ-C angeschlossen. (Bild: Logitech)
  • Logitech Brio 4K Streaming Edition (Bild: Logitech)
  • Auflösungen im direkten Vergleich (Bild: Logitech)
Auflösungen im direkten Vergleich (Bild: Logitech)

Die Brio 4K Streaming Edition kostet inklusive der einjährigen Lizenz für Xsplit 250 Euro und soll ab September 2017 in Deutschland verkauft werden. Als Zubehör liefert Logitech einen Clip zum Anstecken der Kamera, eine Tasche, ein USB-Typ-C-Kabel und eine Klappe zum Abdecken der Linse mit.

Die Kamera tritt auch in Konkurrenz zur etablierten und beliebten Logitech C970, die mit etwa 80 Euro wesentlich preiswerter ist. Dafür bietet die Brio 4K Streaming Edition eine höhere Auflösung und mehr zusätzliche Software, die speziell auf Streamer zugeschnitten ist.


eye home zur Startseite
JanZmus 23. Aug 2017

Ich persönlich finde alle Let's Player doof, die sich selber filmen.

blaxxz 23. Aug 2017

Die Daten der aktuellen Brio: http://www.logitech.com/de-de/product/brio#specification...

kadder 23. Aug 2017

Für den Zweck würde ich eher sowas nehmen: http://www.logitech.com/de-de/product...

Ext3h 22. Aug 2017

Logitech bekommt es nicht hin, bei automatischen Facetracking per Sensorshift und Zoom...

Hotohori 22. Aug 2017

Der Artikel verlinkt auch auf die C920, von daher denke ich mal ist diese damit im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  2. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)
  2. 42€
  3. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Google Paranoia

    ikso | 09:58

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    das_mav | 09:56

  3. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    ikso | 09:53

  4. Re: Ein ungefährer Zeitrahmen in dem das Leck...

    das_mav | 09:51

  5. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    ikso | 09:49


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel