Brilliance 329P9H: MMDs neues 4K-Philips-Display mit USB-Typ-C-Dock

Unter der Marke Philips gibt es ein neues 4K-UHD-Display mit einem 31,5-Zoll-Display. Dieses lässt sich gut als Notebook-Dockingstation verwenden. Auch eine LAN-Buchse befindet sich am Display.

Artikel veröffentlicht am ,
Philips' neuer Monitor
Philips' neuer Monitor (Bild: Philips / Montage: Oliver Nickel / Golem.de)

Die TPV-Tochter MMD hat unter der Marke Philips das neue LC-Display 329P9H vorgestellt. Als Besonderheit bietet dieses 31,5-Zoll-Display ein USB-C-Dock für das Anschließen von Peripherie und die Verbindung mit dem Netzwerk.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Software-Entwickler (m/w/d)
    McPaper AG, Berlin
  2. Software-Entwickler CAE (m/w/d) C/C++
    GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig (mobiles Arbeiten deutschlandweit)
Detailsuche

Laut dem Datenblatt bei Philips ist das integrierte Dock gut ausgestattet. Per USB Typ C angeschlossene Notebooks oder Desktops werden dem Standard Power Delivery 2.0 entsprechend mit bis zu 65 Watt elektrischer Leistung versorgt. Vorbildlicherweise nennt Philips auch die unterstützten Profile wie etwa 3,25A@20V oder 3A@12V. Das Display sollte damit recht universell einsetzbar sein.

Über das USB-C-Kabel, das laut Philips USB 3.1 Gen2 entspricht und also mit USB 3.2 Gen2 gleichzusetzen ist, wird auch noch Displayport im Alternate Mode übertragen. Außerdem wird ein Gigabit-Ethernet per RJ45 am Display bereitgestellt. Ein USB-Hub kann ferner Energie nach dem Standard Battery Charge 1.2 bereitstellen. Außerdem gibt es eine integrierte Webcam. Der Monitor muss aber nicht zwingend per USB Typ C angeschlossen werden. Alternativ stehen auch HDMI und Displayport in den bekannten Buchsenformen bereit.

  • Philips Brilliance 329P9H (Bild: Philips)
  • Philips Brilliance 329P9H (Bild: Philips)
  • Philips Brilliance 329P9H (Bild: Philips)
  • Philips Brilliance 329P9H (Bild: Philips)
  • Philips Brilliance 329P9H (Bild: Philips)
Philips Brilliance 329P9H (Bild: Philips)

Das Display selbst bietet bei einer Leistungsaufnahme von 33 Watt 3.840 x 2.160 Pixel bei 350 Candela je Quadratmeter an. Das Display wird zudem als blendfrei (3 H, Glanzschleier 25 Prozent) beschrieben. Die Reaktionszeit des IPS-Panels wird mit 5 Millisekunden beim Wechsel zwischen Grau und Grau angegeben. Die Farbraumabdeckungen liegen für NTSC, sRGB und Adobe RGB bei 90, 108 beziehungsweise 87 Prozent.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Display ist noch nicht lieferbar und nur bei wenigen Händlern gelistet. Der aktuelle Preis liegt bei 900 bis 1.000 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sam Zeloof
Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
Artikel
  1. Elektrotransporter: Volkswagen zeigt künftigen ID. Buzz
    Elektrotransporter
    Volkswagen zeigt künftigen ID. Buzz

    Volkswagens Elektrobus ID.Buzz wird im März 2022 vorgestellt, doch einen ersten Blick gewährt VW schon jetzt.

  2. Corona-Pandemie: Baden-Württemberg hört Kritiker zur Luca-App an
    Corona-Pandemie
    Baden-Württemberg hört Kritiker zur Luca-App an

    Bevor Baden-Württemberg entscheidet, ob die Luca-App im Vorgehen gegen Corona weiter eingesetzt wird, kommen Kritiker und Betreiber zu Wort.

  3. Softwarefehler: iPhone 13 mit rosa eingefärbten Displays
    Softwarefehler
    iPhone 13 mit rosa eingefärbten Displays

    Einige Besitzer des Apple iPhone 13 berichten von einem rosafarbenen Bildschirm. Apple spricht von einem Softwarefehler, der behoben werde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Intel i9 3,7-5,3 Ghz 441,41€ • MindStar (u.a. Intel i7 3,8-5,1 Ghz 279€) • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ [Werbung]
    •  /