• IT-Karriere:
  • Services:

Brille mit Display: Hinweise auf Apples AR-Brille in iOS 11.3 gefunden

Nach vielen Gerüchten über eine mögliche Augmented-Reality-Brille von Apple hat ein Entwickler in der jüngsten iOS-Version Code-Bestandteile gefunden, die auf eine solche Brille hindeuten könnten.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Blick in die Glaskugel: Kommt eine AR-Brille von Apple?
Der Blick in die Glaskugel: Kommt eine AR-Brille von Apple? (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Ein Entwickler hat im kurz vor Ostern veröffentlichten iOS 11.3 einen Hinweis auf eine Augmented-Reality-Brille von Apple gefunden. Apple-Chef Tim Cook sagte zwar vor einiger Zeit, dass er das Thema interessant finde, doch wie bei Apple üblich gibt es keine Produktvorankündigung. Die Technik sei noch nicht so weit, dass sie Apples Vorstellungen entspreche, sagte Cook im vergangenen Jahr.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rosenheim
  2. Hays AG, München

Nun entdeckte der Entwickler Steve Troughton-Smith in den Codezeilen der aktuellen iOS 11.3-Version etwas, das eine AR-Brille wahrscheinlicher macht, wie er auf Twitter berichtete.

Das CoreUI-Framework enthält seit der iOS 11.3-Version nicht nur Main, Airplay, Car sowie iPod-Only und Music Only sondern ein weiteres, sechstes Display, das Tatl genannt wird. Dahinter soll sich die AR-Brille verbergen. Tatl dürfte Legend-of-Zelda-Fans ein Begriff sein, denn so heißt in dem Spiel eine Fee, die dem Spieler hilft und Personen und Gegenstände beschreibt. Für Troughton-Smith ist die Sache klar: Das ist die AR-Brille. Zudem bietet das Framework die Möglichkeit, Werte als Größen in Metern zu hinterlegen.

Ob tatsächlich bald eine AR-Brille von Apple auf den Markt kommt oder es sich nur um einen schlecht verborgenen Versuch handelt, bleibt abzuwarten. Apple wäre so ein Fehler nicht das erste Mal passiert - das iPhone X wurde auch durch ein iOS-Update frühzeitig verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer CB342CKsmiiphzx 34-Zoll-LED UWQHD IPS FreeSync HDR 75Hz für 279,97€ (Deal des...
  2. 470,37€ (Vergleichspreis 497,19€)
  3. 119,90€ (Bestpreis!)

beuteltier 05. Apr 2018

Ich glaube die Glaskugel ist kaputt. Das Abbild müsste doch auf dem Kopf stehen...

Tremolino 05. Apr 2018

sag ich doch


Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

    •  /