Abo
  • Services:

Brigadier: Kyocera baut Smartphone mit Saphirglas-Display

Kyocera wird wohl ein Smartphone mit Saphirglas-Display auf den Markt bringen: Erste Details des Outdoor-Smartphones Brigadier sind jetzt durchgesickert. Das Gerät mit 4,5-Zoll-Display ist zusätzlich stoß-, wasser- und staubgeschützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Kyocera könnte das erste Smartphone mit Saphirglas-Display auf den Markt bringen.
Kyocera könnte das erste Smartphone mit Saphirglas-Display auf den Markt bringen. (Bild: Kyocera/Screenshot: Golem.de)

Der japanische Hersteller Kyocera wird offenbar ein Smartphone mit einem Saphirglas-Display auf den Markt bringen. Wie die Internetseite Pocketnow.com von mit der Sache vertrauten Quellen erfahren haben will, wird das Unternehmen das Modell Brigadier zuerst beim US-Netzbetreiber Verizon veröffentlichen. Bisher gibt es nur wenige erschwingliche Geräte mit dem Material: Unter anderem der Luxushersteller Vertu verwendet Saphirglas für seine Smartphones.

Stellenmarkt
  1. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. CSB-SYSTEM AG, Kleinmachnow

Das Brigadier soll ein 4,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln haben, das durch extrem kratz- und stoßfestes Saphirglas geschützt ist. Kyocera hat nach eigenen Angaben reichlich Erfahrung mit dem Material, das Display nennt der Hersteller in einem Werbevideo "Sapphire Shield".

Gegen Umwelteinflüsse geschützt

Passend zum widerstandsfähigen Display soll das Gehäuse des Brigadier stoß- und wasserfest sowie staubdicht sein. Das Smartphone soll nach IP68 und dem militärische Standard MIL-STD-810G zertifiziert sein. Damit dürfte das Brigadier zusammen mit dem Saphirglas-Display einige Belastungen aushalten.

Auch zur restlichen Ausstattung hat Pocketnow bereits erste Details erfahren: So soll im Inneren ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,4 GHz arbeiten. Der Arbeitsspeicher soll 2 GByte groß sein, der interne Speicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten soll ebenfalls vorhanden sein. Die Hauptkamera wird 8 Megapixel haben, die Frontkamera soll mit 2 Megapixeln auflösen.

Kommt Kyocera Apple zuvor?

Zum Preis liegen Pocketnow noch keine Informationen vor, ebenso wenig zum Verkaufsstart des Smartphones. Die Gerüchte der vergangenen Monate legten zunächst nah, dass Apple als nächster Hersteller ein Smartphone mit Saphirglas auf den Markt bringt. Jüngste Spekulationen lassen daran aber Zweifel aufkommen - verlässliche Informationen gibt es allerdings insgesamt nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

dabbes 30. Jul 2014

und ne halbwegs ansehnliche Optik. Aber ich fürchte als "Outdoor"-Gerät wird es klobig...

tk (Golem.de) 30. Jul 2014

Hallo! Vielen Dank für den Hinweis - das ist natürlich korrekt. Trotz der Preisklasse... ;-)

ehwat 30. Jul 2014

War doch naheliegend dass das von Kyocera kommt! Because of .. reasons!

plutoniumsulfat 30. Jul 2014

-kwt-


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /