Abo
  • Services:
Anzeige
Brian Krebs bekam eine kostenlose Lieferung von Drogen.
Brian Krebs bekam eine kostenlose Lieferung von Drogen. (Bild: Brian Krebs)

Brian Krebs Sicherheitsforscher bekommt Heroin frei Haus

Wer sich wie Brian Krebs in illegalen Foren bewegt, um diese auszuforschen, hat viele Feinde. Einen Angriff auf seine Person konnte Krebs nun in Echtzeit verfolgen: Er entdeckte den "Helping Brian Fund", der Bitcoins sammelte, um ihm Heroin für seine angebliche Drogenabhängigkeit zu beschaffen.

Anzeige

Der Sicherheitsforscher Brian Krebs ist aus Berufsgründen ein beliebtes Angriffsziel Cyberkrimineller. Nun hat er einen Angriffsplan schon vor der Ausführung entdeckt. Er beobachtete das Treiben in einem geschlossenen Forum für Cyberkriminalität in Echtzeit, wie er erzählt.

In dem Forum entdeckte er einen Thread mit dem Namen "Krebs Fund". Der Ersteller des Threads war offenbar sicher, dass Brian Krebs das Forum noch nicht infiltriert hatte. Die Teilnehmer diskutierten dort einen "Helping Brian Fund". Über ein Bitcoin-Konto mit dem Namen "Drugs for Krebs" sollte Geld gesammelt werden, um den "heroinabhängigen Krebs" mit kleinen Tütchen der Droge zu versorgen. Dann sollte die Polizei informiert werden. Insgesamt kamen zwei Bitcoins zusammen, was etwa 164 Euro entspricht.

Krebs informierte die Bundespolizei (FBI) vorab und wartete ab. Er beobachtete, wie mit den gesammelten Bitcoins zehn Tüten Heroin im Silk-Road-Marktplatz mit einem Zugang gekauft wurden, der Krebs' Namen enthielt. Drei weitere gab es als Sonderangebot dazu. Als das Paket unterwegs war, sollte dann ein anderes Forumsmitglied einen anonymen Anruf machen, doch so weit kam es nicht.

Der gut verpackte Umschlag mit 13 kleinen Tüten mit weißem Pulver erreichte Krebs per Express einen Tag zu früh. Noch kann Krebs nicht verifizieren, dass es sich um Heroin handelt, da der informierte Polizist keine Tests mehr für Heroin übrig hatte. Da der Verkäufer der Silk Road gute Bewertungen hat, geht Krebs davon aus, dass es sich um Heroin handelt.


eye home zur Startseite
tena 27. Jun 2015

Hii ich versteh das nicht und kann es nicht instalieren hast du noch ein tip

baltasaronmeth 03. Aug 2013

Ich glaube Captain Caps hat nen Werbevertrag mit dem Ironiemonopol.

Anonymer Nutzer 01. Aug 2013

Wenn mir jemand ein Paket gibt nehm ichs natürlich an, egal ob bestellt oder nicht, will...

aLumix 31. Jul 2013

Falls sich jemand mit der Technik genauer auskennt bitte verbessern. So wie ich das...

Anonymer Nutzer 31. Jul 2013

Natürlich ist eine solche Kleinstmenge nicht einfach nur in einem Vakuum verpackt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Biomax Informatics AG, Planegg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  2. Rockstar Games

    Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben

  3. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  4. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  5. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  6. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  7. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  8. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  9. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  10. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Live-Sport

    GebrateneTaube | 11:07

  2. Re: Pay to Win?

    ufo70 | 11:04

  3. Re: Deutsche wollen das nicht

    elgooG | 11:04

  4. Re: Markenanmutung

    knete | 11:04

  5. Re: Release Date für komplettes Spiel?

    Muhaha | 11:03


  1. 09:55

  2. 09:44

  3. 07:29

  4. 07:15

  5. 00:01

  6. 18:45

  7. 16:35

  8. 16:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel