Abo
  • Services:
Anzeige
Brian Krebs bekam eine kostenlose Lieferung von Drogen.
Brian Krebs bekam eine kostenlose Lieferung von Drogen. (Bild: Brian Krebs)

Brian Krebs: Sicherheitsforscher bekommt Heroin frei Haus

Brian Krebs bekam eine kostenlose Lieferung von Drogen.
Brian Krebs bekam eine kostenlose Lieferung von Drogen. (Bild: Brian Krebs)

Wer sich wie Brian Krebs in illegalen Foren bewegt, um diese auszuforschen, hat viele Feinde. Einen Angriff auf seine Person konnte Krebs nun in Echtzeit verfolgen: Er entdeckte den "Helping Brian Fund", der Bitcoins sammelte, um ihm Heroin für seine angebliche Drogenabhängigkeit zu beschaffen.

Der Sicherheitsforscher Brian Krebs ist aus Berufsgründen ein beliebtes Angriffsziel Cyberkrimineller. Nun hat er einen Angriffsplan schon vor der Ausführung entdeckt. Er beobachtete das Treiben in einem geschlossenen Forum für Cyberkriminalität in Echtzeit, wie er erzählt.

Anzeige

In dem Forum entdeckte er einen Thread mit dem Namen "Krebs Fund". Der Ersteller des Threads war offenbar sicher, dass Brian Krebs das Forum noch nicht infiltriert hatte. Die Teilnehmer diskutierten dort einen "Helping Brian Fund". Über ein Bitcoin-Konto mit dem Namen "Drugs for Krebs" sollte Geld gesammelt werden, um den "heroinabhängigen Krebs" mit kleinen Tütchen der Droge zu versorgen. Dann sollte die Polizei informiert werden. Insgesamt kamen zwei Bitcoins zusammen, was etwa 164 Euro entspricht.

Krebs informierte die Bundespolizei (FBI) vorab und wartete ab. Er beobachtete, wie mit den gesammelten Bitcoins zehn Tüten Heroin im Silk-Road-Marktplatz mit einem Zugang gekauft wurden, der Krebs' Namen enthielt. Drei weitere gab es als Sonderangebot dazu. Als das Paket unterwegs war, sollte dann ein anderes Forumsmitglied einen anonymen Anruf machen, doch so weit kam es nicht.

Der gut verpackte Umschlag mit 13 kleinen Tüten mit weißem Pulver erreichte Krebs per Express einen Tag zu früh. Noch kann Krebs nicht verifizieren, dass es sich um Heroin handelt, da der informierte Polizist keine Tests mehr für Heroin übrig hatte. Da der Verkäufer der Silk Road gute Bewertungen hat, geht Krebs davon aus, dass es sich um Heroin handelt.


eye home zur Startseite
tena 27. Jun 2015

Hii ich versteh das nicht und kann es nicht instalieren hast du noch ein tip

baltasaronmeth 03. Aug 2013

Ich glaube Captain Caps hat nen Werbevertrag mit dem Ironiemonopol.

Anonymer Nutzer 01. Aug 2013

Wenn mir jemand ein Paket gibt nehm ichs natürlich an, egal ob bestellt oder nicht, will...

aLumix 31. Jul 2013

Falls sich jemand mit der Technik genauer auskennt bitte verbessern. So wie ich das...

Anonymer Nutzer 31. Jul 2013

Natürlich ist eine solche Kleinstmenge nicht einfach nur in einem Vakuum verpackt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Reed Exhibitions Deutschland GmbH, Düsseldorf
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuem Look zu rückständig

  2. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  3. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  4. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  5. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  6. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  7. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  8. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  9. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  10. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

  1. Ihr habt mit einem 2D spiel eine 980ti auf 20 FPS...

    quineloe | 09:19

  2. Re: 2-Fache Redundanz = 2-Facher Preis --- Zahlst...

    Bautz | 09:18

  3. Das Problem der Presse ist nicht Google,

    sttn | 09:17

  4. Re: Nachfolger MEGA65 (kompatibel zum C64)

    Yanuu | 09:16

  5. Re: AoE II HD

    mw (Golem.de) | 09:15


  1. 09:01

  2. 07:05

  3. 06:36

  4. 06:24

  5. 21:36

  6. 16:50

  7. 14:55

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel