Abo
  • Services:

Brian Fargo: Wasteland 2 sammelt 3 Millionen US-Dollar

Es sollten 900.000 US-Dollar werden, am Ende kamen über 3 Millionen US-Dollar zusammen: Das Crowdfunding per Kickstarter für Wasteland 2 ist aus Sicht von Brian Fargo erfolgreich verlaufen. Nach Veröffentlichung des Programms soll es Mod-Tools geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Beispielgrafik Wasteland 2 auf Kickstarter
Beispielgrafik Wasteland 2 auf Kickstarter (Bild: Inxile Entertainment)

"Wir haben es geschafft! 3 Mio... Das war der beste Monat, den ich je hatte", schreibt Brian Fargo, Chef des Entwicklerstudios Inxile Entertainment, per Twitter. Zwar sind über Kickstarter "nur" 2,93 Millionen US-Dollar zusammengekommen, dazu kommt aber noch eine Summe in nicht genau bekannter Höhe, die Unterstützer über Paypal bereitgestellt hatten. Immerhin zwölf Personen haben übrigens 10.000 US-Dollar oder mehr bereitgestellt. Sie können sich unter anderem auf eine Party mit Fargo und anderen Teammitgliedern freuen.

Die genommene 3-Millionen-Dollar-Hürde bedeutet auch, dass es nach Fertigstellung des Endzeitrollenspiels ein Kit mit Editoren und anderen Werkzeugen für die Autoren von Mods geben soll. Wann Wasteland 2 erscheint, ist noch unklar - Fargo rechnet mit einer Entwicklungszeit von mindestens 18 Monaten. Das Programm soll für Windows-PC, Mac OS und Linux auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,71€
  2. 45,99€

Wechselgänger 17. Apr 2012

Wurde der Slogan von Golem von "IT-News für Profis" auf "was DooMRunneR interessiert...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Metro Exodus im Technik-Test Richtiges Raytracing rockt

Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
    Einfuhrsteuern
    Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

    Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

      •  /