Abo
  • Services:

Breitbandplan: Alcatel-Lucent baut nationales Glasfasernetz in Polen

Mit einem IP/MPLS- und Glasfasernetz unterstützt Alcatel-Lucent eines der großen nationalen Breitbandprojekte in Europa: den Internetausbau in Polen. Bis zum Jahr 2020 wird die Hälfte aller Haushalte mit 100 MBit/s ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,
Alcatel-Lucent in Stuttgart
Alcatel-Lucent in Stuttgart (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

In Polen arbeitet Alcatel-Lucent mit der Bundesregierung und lokalen Behörden zusammen, um in bisher unterversorgten Regionen im Osten des Landes für rund acht Millionen Bürger das Festnetz auszubauen. Das teilte der Netzwerkausrüster mit.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Dafür setzt der Konzern, der bald zu Nokia gehören wird, IP/MPLS-Technik und optische Netzwerktechnologie ein. Das von der polnischen Regierung initiierte und von der Europäischen Union mitfinanzierte Projekt setzt die im Zuge des Nationalen Breitbandplans und der ostpolnischen Breitbandnetz-Investitionsinitiative begonnenen Arbeiten fort.

Der polnische Nationale Breitbandplan hat das Ziel, landesweit allen Haushalten einen Internetzugang mit einer Datenübertragungsrate von 30 MBit/s zu ermöglichen und bis zum Jahr 2020 die Hälfte aller Haushalte mit 100 MBit/s auszustatten.

Alcatel-Lucent: Netzmanagement und -Service bis zum Jahr 2030

Alcatel-Lucent rüstet die regionalen Core- und Verteilnetze mit IP/MPLS-Systemen, 100G-DWDM-Technologie - meist über den 1830-Photonic-Service-Switch - und 7750-Service-Router auf. Der Netzausrüster übernimmt außerdem bis zum Jahr 2030 das Netzmanagement sowie Service- und Support-Dienstleistungen, die auf die jeweiligen Anforderungen der einzelnen Regionen abgestimmt sind. Als Teil einer Open-Access-Strategie werden auch Drittanbieter Zugang zu der neuen Breitbandinfrastruktur haben.

Alcatel-Lucent macht keine Angaben zum finanziellen Volumen des Auftrages, und ob andere Telekommunikationsausrüster wie Huawei daran beteiligt sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.299,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Ovaron 04. Okt 2015

Nein. Die 100 Meter waren die Reichweitengrenze für G.Fast mit 500 Mbit. G.Fast arbeitet...

Ovaron 03. Okt 2015

Ja, ist anzunehmen. Selbst LED-Lampen lassen sich schwerlich per Glasfaser mit...

sedremier 02. Okt 2015

Tja. 2025 wird dann wohl sehr kritisch mit Deutschland als Industriestandort für IT...

asa (Golem.de) 01. Okt 2015

danke


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /