Brennstoffzellenauto: Der Mercedes GLC F-Cell - das SUV für das gute Gewissen

SUVs erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Für die Ökobilanz sind die Autos jedoch nicht das Wahre. Anders dagegen der Mercedes GLC F-Cell, der einzige Plugin-Hybrid mit Brennstoffzellenantrieb. Wir sind das Auto mit gutem Gewissen und ohne Reichweitenangst gefahren.

Ein Erfahrungsbericht von veröffentlicht am
Brennstoffzellenauto Mercedes GLC F-Cell: in drei Minuten betankt
Brennstoffzellenauto Mercedes GLC F-Cell: in drei Minuten betankt (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wer ein Elektroauto fährt, findet leicht Kontakt. Schön leise sei das Fahrzeug, befindet der Passant in Hamburg. Es ist ein Brennstoffzellenauto. Klingt ein wenig wie ein Ufo, ist aber allemal leiser als ein Verbrennerfahrzeug. "Kein Benzin?", fragt der Passant. - "Nein, Wasserstoff." - "Ah, Wasserstoff. Also kein Benzin?"


Weitere Golem-Plus-Artikel
In eigener Sache: Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo
In eigener Sache: In eigener Sache: Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo

Mit mehr als 1.000 Abos ist Golem Plus erfolgreich gestartet. Jetzt gibt es Jahresabos und für unsere treuen Pur-Kunden ein besonderes Angebot.


Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
Eine Analyse von Florian Zandt


Das System E-Mail: Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger
Das System E-Mail: Das System E-Mail: Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger

E-Mail verhalf dem Internet zum Durchbruch, als es noch Arpanet hieß. Zeit für einen Blick auf die Hintergründe dieses Systems - nebst Tipps für einen eigenen Mailserver.
Von Florian Bottke


    •  /