Brennstoffzelle: Hyundai setzt auf die globale Wasserstoffgesellschaft

Nicht nur batterieelektrische Antriebe sollen zur CO2-Neutralität beitragen. Hyundai will ein weltweites Logistiksystem auf Wasserstoff-Basis etablieren.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Hyundai hat Drehgestelle (Fuel Cell e-Bogie) mit Brennstoffzellenantrieb entwickelt.
Hyundai hat Drehgestelle (Fuel Cell e-Bogie) mit Brennstoffzellenantrieb entwickelt. (Bild: Hyundai)

Der südkoreanische Autokonzern Hyundai will von 2028 an sämtliche Nutzfahrzeuge in seinem Modellprogramm mit Brennstoffzellen-Elektroantrieb anbieten. Geplant sei, alle neuen Nutzfahrzeuge wie Busse und schwere Lkw für den internationalen Markt als wasserstoffbetriebene Fahrzeuge mit Brennstoffzelle und als batteriebetriebene E-Fahrzeuge einzuführen, teilte der Konzern am Dienstag mit.

Stellenmarkt
  1. Leitung der Abteilung Schul-IT (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Software Entwickler Digitalisierung (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
Detailsuche

Das Unternehmen erwartet, bis 2028 der erste globale Autohersteller zu sein, der seine Brennstoffzellensysteme auf die gesamte Palette seiner Nutzfahrzeuge anwendet. Die Hyundai Motor Group, zu der neben dem südkoreanischen Branchenführer Hyundai Motor auch die kleinere Schwester Kia gehört, hat derzeit einen Stadtbus und das Lkw-Modell Xcient mit Brennstoffzelle auf dem Markt.

Durch die Entwicklung von Wasserstoff-Nutzfahrzeugen wolle die Gruppe den "kompletten Übergang des öffentlichen Transports in Korea und des Logistiksystems auf Lösungen auf Wasserstoff-Basis" befördern, hieß es. "Wir wollen praktische Lösungen für die nachhaltige Entwicklung der Menschheit in allen Lebensbereichen anbieten und dazu beitragen, dass bis 2040 eine weltweite Wasserstoffgesellschaft entsteht", sagte Konzernchef Euisun Chung.

Neue Systeme mit 200 kW Leistung

Demnach will Hyundai die Technologie auch auf den gesamten Energiebereich ausdehnen, einschließlich Stromversorgung und Gebäudewärme sowie für Kraftwerke. Um das zu erreichen, will die Gruppe bis 2023 ein Brennstoffzellensystem der neuen Generation einführen, das weniger kosten und weniger Raum einnehmen soll.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das System befinde sich derzeit in der Entwicklungsphase und werde in zwei Varianten verfügbar sein: als 100-kW- und 200-kW-Version. Das 100-kW-System wurde demnach im Vergleich zur aktuellen Generation um 70 Prozent verkleinert, um für verschiedene Fahrzeugtypen flexiblere Einsatzmöglichkeiten zu schaffen. Die 200-kW-Version sei ähnlich groß wie das bisherige System im Hyundai Nexo, biete allerdings annähernd die doppelte Leistung.

Verpflichtung zur Klimaneutralität

Bereits am Montag hatte Hyundai auf der IAA Mobility 2021 in München angekündigt, bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden zu wollen. Bis 2040 soll der CO2-Ausstoß um 75 Prozent unter das Niveau von 2019 gesenkt werden.

  • Der Hyundai Nexo mit Brennstoffzelle (Bild: Dirk Kunde)
  • Wie viele Elektroautos ist er ein SUV. (Bild: Dirk Kunde)
  • Das Brennstoffzellensystem sitzt vorne. (Bild: Dirk Kunde)
  • Tanken an einer der gut 80 Wasserstofftankstellen in Deutschland (Bild: Dirk Kunde)
  • Die wuchtige Mittelkonsole erinnerte uns an das Schaltpult von Lieutenant Sulu auf der Enterprise. (Bild: Dirk Kunde)
  • Am Lenkrad lassen sich drei Rekuperationsstufen einstellen. (Bild: Dirk Kunde)
  • Praktisch: Eine Kamera am Außenspiegel zeigt, was sich im toten Winkel tut. (Bild: Dirk Kunde)
  • Die Rückfront (Bild: Dirk Kunde)
  • Der Kofferraum lässt sich ... (Bild: Dirk Kunde)
  • ... durch Umklappen der Rückbank vergrößern. (Bild: Dirk Kunde)
  • Die Beleuchtung ist mit LEDs realisiert. (Bild: Dirk Kunde)
  • In Ostasien hat die Brennstoffzelle mehr Bedeutung als bei uns. (Bild: Dirk Kunde)
Der Hyundai Nexo mit Brennstoffzelle (Bild: Dirk Kunde)
Wasserstoff in der Fahrzeugtechnik: Erzeugung, Speicherung, Anwendung (ATZ/MTZ-Fachbuch)

In Europa will Hyundai von 2035 an nur noch lokal emissionsfreie Fahrzeuge verkaufen, entweder mit Brennstoffzellenantrieb oder Batterie. Bis 2040 wolle Hyundai alle Verbrennerfahrzeuge "in den wichtigsten Weltmärkten abschaffen und damit den Übergang zu einer sauberen Mobilität vollziehen".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Stella Vita: Solarflügel-Camper tourt 2.000 km ohne Steckdose
    Stella Vita
    Solarflügel-Camper tourt 2.000 km ohne Steckdose

    Das elektrische Wohnmobil Stella Vita mit ausfahrbarem Solarzellen-Dach ist ohne Steckdosen zum Akkuladen 2.000 km durch Europa gefahren.

  3. Project Hazel alias Zephyr: Razer startet den Verkauf der skurrilen Atemmaske
    Project Hazel alias Zephyr
    Razer startet den Verkauf der skurrilen Atemmaske

    Die Razer Zephyr startet in den Verkauf und eignet sich auch für öffentliche Verkehrsmittel - zumindest, wenn User wie Gamer aussehen wollen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /