• IT-Karriere:
  • Services:

Brennstoffzelle: Hyundai fährt mit Wasserstoffauto 190 km autonom

Hyundai hat ein Wasserstoffauto mit autonomen Fahrfunktionen ausgestattet und ist in Südkorea mit 100 bis 110 km/h rein rechnergesteuert 190 km weit gefahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Autonomes Brennstoffzellen-Auto
Autonomes Brennstoffzellen-Auto (Bild: Hyundai)

Hyundai hat nach eigenen Angaben das erste Brennstoffzellenauto autonom fahren lassen - und zwar im regulären Verkehr auf einer 190 km langen Strecke von Seoul nach Pyeongchang. Dabei fuhr es auf Autobahnen, auf denen die maximal zulässige Geschwindigkeit zwischen 100 und 110 km/h liegt.

  • Brennstoffzellen-SUV von Hyundai (Bild: Hyundai)
  • Brennstoffzellen-SUV von Hyundai (Bild: Hyundai)
Brennstoffzellen-SUV von Hyundai (Bild: Hyundai)
Stellenmarkt
  1. Weisenburger Bau GmbH, Karlsruhe
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Das Fahrzeug ist nach Autonomiestufe vier unterwegs, das heißt der Fahrer kann zwar eingreifen, muss dies aber im Regelfall nicht. Ein vollständig autonomes Hyundai-Fahrzeug, das auch ohne Fahrer in allen Situationen zurecht kommen soll, wird nach Einschätzung des koreanischen Unternehmens erst 2030 auf den Markt kommen.

Hyundai will im März in Korea ein neues Brennstoffzellen-SUV namens Nexo vorstellen. Das Fahrzeug verfügt über drei Tanks, die so untergebracht sind, dass trotzdem eine ebene Ladefläche realisiert werden konnte. Es ist 4,67 Meter lang und kommt auf einen Radstand von 2,67 Metern. Einige Funktionen wie die Navigation, die Fenstersteuerung und die Klimatisierung sind per Sprachsteuerung erreichbar. Den Fahrer und seine Mitfahrer erwarten neben einem 7- auch ein 12-Zoll-Touchscreen.

Der Nexo mit 120 kW-Elektromotor (163 PS) soll das Fahrzeug auf bis zu 180 km/h beschleunigen. Die Reichweite soll bei bis zu 800 km (NEFZ) liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...

der_wahre_hannes 06. Feb 2018

Immerhin steht "SUV" ja für "Sport Utility Vehicle", weil damit eben Jäger und Angler...

pointX 05. Feb 2018

Dann sind wir uns dabei ja einig :) Die gesamtem Verluste sind egal, weil man durch...

Dwalinn 05. Feb 2018

+1


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Vivobook Flip 14 Asus-Convertible verwendet AMD Renoir ab 600 US-Dollar
  2. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  3. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer

Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
  3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


      •  /