Abo
  • Services:
Anzeige
Telekom-Veranstaltung zum Netzausbau
Telekom-Veranstaltung zum Netzausbau (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Breko "Telekom verzögert gezielt den Vectoring-Ausbau"

Der Netzbetreiberverband Breko will Belege dafür haben, dass die Telekom immer dann Vectoring-Ausbaupläne bekanntgibt, wenn ein Konkurrent zuvor ebenfalls Ausbaupläne angekündigt hat. Die Telekom nimmt dazu Stellung.

Anzeige

Der Breko (Bundesverband Breitbandkommunikation) wirft der Deutschen Telekom vor, gezielt den Vectoring-Ausbau anderer Unternehmen zu behindern. In immer mehr Fällen gebe die Telekom immer dann den Ausbau bestimmter Gebiete bekannt, wenn dort bereits ein Wettbewerber aktiv sei und den Ausbau angemeldet habe. Zwar sei der parallele Einsatz von VDSL an einem Kabelverzweiger (KVz) durchaus möglich, rechne sich für zwei Anbieter aber meist nicht. Der Konflikt mit dem Start von VDSL-Vectoring sei absehbar, denn die Vectoring-Technik könne nur von einem Unternehmen betrieben werden.

So habe sich etwa das Breko-Mitgliedsunternehmen Rhönenergie aus dem hessischen Fulda entschlossen, den Ort Hosenfeld mit 20 Kabelverzweigern mit VDSL zu versorgen und entsprechende Ausbauanträge bei der Telekom gestellt. Kurz darauf habe sich der Konzern jedoch bei der Gemeinde gemeldet und mitgeteilt, er werde selbst bis Mitte 2014 fünf Kabelverzweiger mit VDSL erschließen. "Das Rosinenpicken der Telekom boykottiert den Breitband-Ausbau in ländlichen und unterversorgten Gebieten", sagte Breko-Geschäftsführer Stephan Albers.

Telekom-Sprecher Philipp Blank sagte Golem.de: "Die Vorwürfe entbehren jeder Grundlage. Wir behindern keine Wettbewerber. Das würde die Bundesnetzagentur auch gar nicht zulassen. Für den Vectoring-Ausbau hat die Behörde geregelt, dass in einem Ortsnetz derjenige Anbieter Vectoring einsetzen darf, der großflächiger ausbaut. Grundlage für unsere Ausbauplanungen ist, wie wir den Netzausbau wirtschaftlich realisieren können, und nichts anderes."

Beim Ausbau in der Gemeinde Hosenfeld ersetze die Telekom in einem bundesweiten Projekt die ATM-Technik durch MSAN-Technik, die VDSL ermöglicht. "Und zwar völlig unabhängig vom Ausbau der Wettbewerber", so Blank.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 28. Nov 2013

Was redest du da für einen Unsinn? O.o Ich spreche mich gegen Monopolisierung der...

g0r3 27. Nov 2013

Wenn wir schon doofe Vergleiche aufstellen, muss er wenigstsens so lauten: Der Staat...

tingelchen 27. Nov 2013

Der Beleg ergibt sich von selbst, wenn immer öfter nach der Anmeldung die Telekom am...

Shao-Lee 27. Nov 2013

Vielen Dank für Ihre Information. Wir bauen demnächst die Netzknoten mit dem höchsten...

Deff-Zero 26. Nov 2013

"Grundlage für unsere Ausbauplanungen ist, wie wir den Netzausbau wirtschaftlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  2. endica GmbH, Heilbronn
  3. über Harvey Nash GmbH, Umland von Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 20,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SNES Classic Mini

    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

  2. Wahlprogramm

    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

  3. Erziehung

    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

  4. Grafikkarte

    Sapphire bringt Radeon RX 470 für Mining

  5. Betrug

    FTTH-Betreiber wehren sich gegen Glasfaser-Werbelügen

  6. Gamescom

    Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

  7. Anki Cozmo ausprobiert

    Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  8. Hyperkonvergenz

    Red Hat präsentiert freie hyperkonvergente Infrastruktur

  9. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  10. Malware

    Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen

  1. Re: Ist Hyperthreading bei mir nun aktiviert oder...

    Seelbreaker | 20:55

  2. Re: 22-facher Zoomfaktor

    ElTentakel | 20:54

  3. Re: Wird gekauft,

    HorkheimerAnders | 20:54

  4. Re: Wichtiges Thema aber einmal eine neutrale...

    mannzi | 20:53

  5. Re: Kann er sich mal entscheiden?

    Ovaron | 20:52


  1. 19:30

  2. 18:32

  3. 18:15

  4. 18:03

  5. 17:47

  6. 17:29

  7. 17:00

  8. 16:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel