Abo
  • Services:
Anzeige
Telekom-Chef Höttges, EU-Digitalkommissar Oettinger und Infrastrukturminister Dobrindt (v.l.n.r.)
Telekom-Chef Höttges, EU-Digitalkommissar Oettinger und Infrastrukturminister Dobrindt (v.l.n.r.) (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Breitbandausbau: Telekom-Konkurrenten warnen Oettinger

Telekom-Chef Höttges, EU-Digitalkommissar Oettinger und Infrastrukturminister Dobrindt (v.l.n.r.)
Telekom-Chef Höttges, EU-Digitalkommissar Oettinger und Infrastrukturminister Dobrindt (v.l.n.r.) (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

EU-Kommissar Günther Oettinger solle beim Breitbandausbau nicht nur auf die großen nationalen Netzbetreiber setzen, sagen Breko und Vatm. Die wahren "Breitband-Champions" würden "auf lokaler und regionaler Ebene operieren."

Anzeige

Die Telekommunikationsverbände Breko und Vatm haben EU-Kommissar Günther Oettinger aufgefordert, sich beim Breitbandausbau nicht nur auf starke und große nationale Player zu konzentrieren. Das gaben die Verbände am 15. Januar 2015 bekannt. Die wahren Breitband-Champions würden "auf lokaler und regionaler Ebene operieren."

Norbert Westfal, Präsident des Breko (Bundesverband Breitbandkommunikation) und Martin Witt, Präsident des VATM (Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten), riefen den neuen EU-Kommissar "eindringlich dazu auf, Vielfalt und Wettbewerb auf dem europäischen Telekommunikationsmarkt nicht aufs Spiel zu setzen und damit künftig nicht vor allem auf starke und große 'nationale Player' zu setzen."

Eine Re-Monopolisierung des europäischen und deutschen Telekommunikationsmarktes zugunsten nationaler Großunternehmen führe nicht zu einem schnelleren und effizienteren Breitbandausbau. Vielmehr lasse sich eine flächendeckende Versorgung mit Glasfaser-Anschlüssen nur im Zusammenspiel großer Unternehmen und vieler lokaler und regionaler Netzbetreiber erreichen.

"Ohne lokal und regional tätige alternative Netzbetreiber gäbe es vielerorts kein Highspeed-Internet, weil sich der Ausbau für Großkonzerne wie die Deutsche Telekom in ländlichen oder unterversorgten Regionen vielfach nicht rechnet", sagte Westfal.

Oettinger hatte sich gestern in Berlin mit der Netzallianz für Deutschland getroffen. Die Netzallianz für Deutschland will mit dazu beitragen, dass der von der Bundesregierung beschlossene flächendeckende Breitbandausbau von 50 MBit/s bis 2018 umgesetzt wird. Der Allianz gehören die Telekommunikationsfirmen sowie deren Verbände an. Bei dem Treffen mit Oettinger ging es um den Fahrplan zum Breitbandausbau und die Arbeit der neuen EU-Kommission.


eye home zur Startseite
ofenrohr 19. Jan 2015

Kommt wohl auch auf die Region und das Unternehmen an, welches ausbaut. Bei uns ist es...

matok 16. Jan 2015

Und es ist auch eine Frage der Prozesse. Die Telekom hat intern (Outsourcing inkl...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 02:15

  2. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 02:04

  3. Re: Technische Details

    Gandalf2210 | 01:24

  4. Re: Bei einer Neuinstallation...

    Teebecher | 01:22

  5. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    User_x | 00:52


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel