Abo
  • Services:
Anzeige
Glasfaser-Einblasung
Glasfaser-Einblasung (Bild: Stadtwerke Bamberg)

Breitbandausbau: Bitkom sieht 50 MBit/s nur als Zwischenschritt

Glasfaser-Einblasung
Glasfaser-Einblasung (Bild: Stadtwerke Bamberg)

Der Bitkom fordert, dass die 2,7 Milliarden Euro für den Breitbandausbau in Deutschland schnell vergeben werden. Verbraucherschützer meinen, der Betrag reiche dafür nicht aus und wollen nur noch 10 MBit/s für alle.

Anzeige

Der IT-Branchenverband Bitkom begrüßt, dass der Bund bis 2018 gut 2,7 Milliarden Euro für den Breitbandausbau in Deutschland bereitstellen will. "Das Breitbandziel der Bundesregierung - 50 MBit pro Sekunde bis 2018 - ist allenfalls ein Etappenziel. 50 MBit sind nicht das Ende, sondern ein Zwischenschritt zur Gigabit-Gesellschaft", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder.

Wichtig sei, dass die zugesagten Mittel schnellstmöglich und technologieneutral vergeben würden, betonte Rohleder.

Kommunen und Landkreise in unterversorgten Gebieten, in denen sich der Breitbandausbau für die Deutsche Telekom und andere Anbieter nicht rechnet, können auf Bundeszuschüsse von bis zu 50 Prozent zählen, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Der Eigenanteil soll üblicherweise 10 Prozent betragen. Das geht aus einem Eckpunktepapier hervor, das der für den Breitbandausbau zuständige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) an diesem Donnerstag den Branchenunternehmen bei einem Treffen der "Netzallianz Digitales Deutschland" in Berlin vorstellte.

"Reicht hinten und vorne nicht"

"Insgesamt nehmen wir für die Förderung 2,7 Milliarden Euro in die Hand", sagte Dobrindt der Frankfurter Allgemeine Zeitung.

"Das angekündigte Förderpaket und die Investitionsversprechen der Unternehmen reichen hinten und vorne nicht, um die versprochene flächendeckende Breitbandversorgung bereitzustellen", sagte Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV). Zusammen mit Geldern aus anderen Bereichen beliefen sich die Zuschüsse für den Ausbau auf etwa vier Milliarden Euro. Die Unternehmen wollten weitere acht Milliarden Euro investieren. Einem Gutachten des TÜV Rheinland zufolge werden etwa 20 Milliarden benötigt. In den ländlichen Regionen standen bis Ende 2014 für nur 23,3 Prozent der Haushalte 50 MBit/s zur Verfügung. "Noch immer stehen für mehr als drei Prozent der Nutzer im ländlichen Raum nicht einmal zwei Megabit zur Verfügung", sagte Müller. Der VZBV fordert, dass mit einer Universaldienstverpflichtung bis 2018 eine Mindestversorgung von mindestens 10 MBit/s gewährleistet werden sollte.


eye home zur Startseite
neocron 31. Aug 2015

weil dem Grossteil der Bevoelkerung dies egal ist ... man muesste halt nur mal...

neocron 31. Aug 2015

nehmen wir mal an, es waere wahr, und wieder scheint dei Politik dort das Problem zu...

plutoniumsulfat 28. Aug 2015

Für Leute, die den Zugang nicht buchen, ist es eher üblich, die Geschwindigkeit in MB/s...

neocron 28. Aug 2015

leute, die nicht nur die Interessen von 3-4 nerds im Blick haben! oh nein, man kann 4k...

plutoniumsulfat 28. Aug 2015

Wen interessieren denn beim Ausbau Schneemassen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. Teradata über ACADEMIC WORK, München
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,50€
  2. (u. a. Wolverine - Weg des Kriegers 3D, Wolverine 1&2, The Return of the First Avenger, Iron Man 1...

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Re: Beispiel?

    pampernickel | 16:56

  2. Re: Na endlich

    Pete Sabacker | 16:52

  3. Re: Ist die Telekom endlich mal aufgewacht?!

    spezi | 16:46

  4. Re: 40.000 EUR.

    uselessdm | 16:38

  5. Re: was hat google in letzter zeit weiter erreicht?

    Umaru | 16:37


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel