Abo
  • Services:
Anzeige
Ist hier Prinzessin Zelda im Trailer zu Breath of the Wild zu sehen?
Ist hier Prinzessin Zelda im Trailer zu Breath of the Wild zu sehen? (Bild: Nintendo)

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda

Ist hier Prinzessin Zelda im Trailer zu Breath of the Wild zu sehen?
Ist hier Prinzessin Zelda im Trailer zu Breath of the Wild zu sehen? (Bild: Nintendo)

Ein neuer Trailer für das nächste The Legend of Zelda bietet Fans viel Gesprächsstoff: Neben einem bislang nicht präsentierten Gebiet gibt es auch Szenen, in denen offenbar Prinzessin Zelda zu sehen ist.

Mit einem neuen Trailer für Breath of the Wild sorgt Nintendo für Spekulationen: Welche Rolle hat Prinzessin Zelda - und ist sie vielleicht sogar spielbar? Obwohl die königliche Hoheit seit je her prominent im Titel von The Legend of Zelda auftaucht, ist sie eigentlich so etwas wie die große Unbekannte der Serie. Sie sieht in jedem Spiel ein bisschen anders aus, und ihre mit Abstand wichtigste Funktion ist es, sich von der eigentlichen Hauptfigur Link aus den Fängen des bösen Zauberers Ganondorf retten zu lassen.

Anzeige

Das könnte in The Legend of Zelda: Breath of the Wild erstmals anders sein. Im Trailer wird ihr Auftreten von Nintendo - sicherlich sehr bewusst - nur angedeutet. Auffällig ist, dass sie offenbar die gleiche oder jedenfalls sehr ähnliche Kleidung wie Link trägt, und dass ihr Gesicht nicht zu sehen ist.

Nintendo selbst hat sich zu der Sache nicht geäußert. Vor einigen Jahren, während der Entwicklung des 2011 für die Wii veröffentlichten Skyward Sword, hatte Nintendo übrigens ein paarmal Andeutungen gemacht, irgendwann auf den immer wieder geäußerten Wunsch von Spielern einzugehen, Zelda eine größere Rolle oder gar ein wirklich eigenes Spiel zukommen zu lassen. Andererseits hatte einer der Designer über Breath of the Wild gesagt, dass man nur einen männlichen Protagonisten spiele.

Wie die Sache tatsächlich ist, werden wir wohl erst nach der Veröffentlichung von Breath of the Wild erfahren. Das Spiel entsteht derzeit bei Nintendo, es soll im Frühjahr 2017 für die Wii U und die kommende Hybridkonsole Switch erscheinen. Golem.de konnte Breath of the Wild auf der Spielemesse E3 2016 ausführlich anspielen.


eye home zur Startseite
ChristianKG 06. Dez 2016

Naja, die WiiMote+ hatte ich auch. Die ist ja glaube ich sogar erforderlich. Ich habe...

plastikschaufel 05. Dez 2016

Am Ende kniet er definitiv hinter Zelda, dass kann man doch an der Kleidung ganz gut...

trust 05. Dez 2016

hahahaha wie geil https://www.google.de/search?q=Philips+CD-i&newwindow=1&source=lnms&tbm...

dukki 02. Dez 2016

Stimmt wobei mir der Todesstern aus Majoras Mask am meisten gefallen hat.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  2. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  3. Experis GmbH, Berlin
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  2. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  3. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37

  4. Alternativen?

    Chrizzl | 00:32

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 00:22


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel