Abo
  • Services:
Anzeige
Das Forum der Pornowebseite Brazzers wurde gehackt, die Accounts wurden teilweise doppelt verwendet.
Das Forum der Pornowebseite Brazzers wurde gehackt, die Accounts wurden teilweise doppelt verwendet. (Bild: Screenshot Golem.de)

Brazzers.com: 800.000 Accounts von Pornowebseite gehackt

Das Forum der Pornowebseite Brazzers wurde gehackt, die Accounts wurden teilweise doppelt verwendet.
Das Forum der Pornowebseite Brazzers wurde gehackt, die Accounts wurden teilweise doppelt verwendet. (Bild: Screenshot Golem.de)

Die Pornowebseite Brazzers reiht sich ein in die lange Liste von gehackten vBulletin-Foren. Einige der Accounts sollen als Login für die Webseite genutzt worden sein. Die Passwörter sind ungeschützt.

Fast 800.000 Nutzeraccounts der Pornoseite Brazzers sind gehackt worden, wie die Tech-Plattform Motherboard berichtet. Der Datensatz wurde bei der Seite Vigilante.pw hochgeladen. Betroffen sind vor allem Forenaccounts, aber auch Logins der Webseite.

Anzeige

Nach Angaben von Motherboard hat der Sicherheitsforscher Troy Hunt, der die Webseite Have I Been Pwned betreibt, den Datensatz verifizieren können, indem er Daten mit denen von Nutzern seiner eigenen Seite abgeglichen hat. Der Datensatz enthält 790.724 eindeutige E-Mailadressen, Nutzernamen und Passwörter, die offenbar im Klartext vorliegen. Insgesamt gibt es 928.072 Einträge, darunter aber viele Duplikate.

Externer Dienstleister soll Lücke verursacht haben

Brazzers hat den Vorfall bestätigt. Ein Sprecher des Unternehmens sagte: "Die Daten stimmen mit einem Vorfall überein, der sich im Jahr 2012 im Brazzers-Forum ereignet hat, das damals von einem externen Dienstleister betrieben wurde". Damals sei eine Sicherheitslücke in der vBulletin-Forensoftware ausgenutzt worden, die immer wieder für Probleme sorgt. In den vergangenen Wochen wurden gleich mehrere auf vBulletin basierende Foren gehackt.

Einige der Accounts wurden offenbar sowohl in dem Forum als auch auf der Seite von Brazzers selbst verwendet, um den Login für die Nutzer zu vereinfachen. Bislang gibt es keine Zahlen, wie viele der Accounts von dieser Doppelnutzung betroffen sind. Brazzers will jedoch Schutzmaßnahmen ergriffen haben.

Auch wenn Brazzers behauptet, dass der Vorgang aus dem Jahr 2012 stammt, ist man sich der eigenen Sicherheitsmaßnahmen offenbar nicht ganz sicher. Das Forum befindet sich zur Zeit im Wartungsmodus und kann nicht genutzt werden.


eye home zur Startseite
FreiGeistler 07. Sep 2016

Wetten es finden sich Leute die sowas liken?

Pjörn 06. Sep 2016

Und wer bei 72 Jungfrauen tatsächlich zuerst ans Paradies denkt, sollte unbedingt damit...

Ratanka 06. Sep 2016

Es werden täglich HUNDERTE Passwörter/Accounts von dieser Art von seiten ausgelesen warum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim
  2. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart
  3. ViaMedia AG, nordöstlich von Stuttgart
  4. über Hays AG, Dessau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  2. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  3. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  4. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  5. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  6. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  7. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  8. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  9. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  10. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  1. Re: Dreist. Preise nach Registrierung?

    ScaniaMF | 11:15

  2. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    Batsbak | 11:13

  3. Re: Habe es soeben deinstalliert

    marcelpape | 11:11

  4. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    My1 | 11:11

  5. Re: Richtiger und vernünftiger Schritt.

    kendon | 11:09


  1. 11:19

  2. 10:48

  3. 10:34

  4. 10:18

  5. 10:00

  6. 09:27

  7. 08:43

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel