• IT-Karriere:
  • Services:

Brasilien: Netzbetreiber gegen US-Finanzierung mit Huawei-Verbot

Ein US-Staatssekretär war vergangene Woche allein im brasilianischen Konsulat. Die vier führenden Netzbetreiber wollten nicht mit ihm sprechen. Auch in Schweden gibt es Widerstand gegen den Ausschluss von Huawei.

Artikel veröffentlicht am ,
Selfie beim Fußball in Brasilien
Selfie beim Fußball in Brasilien (Bild: BENJAMIN CREMEL/AFP via Getty Images)

Die vier größten Mobilfunkbetreiber Brasiliens haben nicht an einem Treffen mit einem hochrangigen US-Regierungsvertreter teilgenommen, der bei einem Ausschluss von Huawei Technologies eine Finanzierung des 5G-Ausbaus durch die USA angeboten hatte. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Branchenquellen. Die vier großen Mobilfunkbetreiber Telefónica Brasil, TIM Participacoes sowie Claro und Oi von America Movil lehnten eine Einladung der US-Botschaft ab, sich am Montag vergangener Woche - also noch vor der US-Wahl - in São Paulo mit Keith Krach, US-Staatssekretär für Wirtschaftswachstum zu treffen, sagte die Person, die mit Führungskräften des Telekommunikationssektors in Kontakt steht.

Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

"Diese Einladung ist nicht mit den gewohnten marktwirtschaftlichen Entscheidungen vereinbar. Wir sollten in der Lage sein, unsere finanziellen Entscheidungen frei zu treffen", sagte die Quelle Reuters.

Die Einladung des US-Botschafters Todd Chapman wurde zuvor von der Zeitungen Folha de São Paulo und von Valor Economico gemeldet, die berichteten, die Unternehmen hätten es vorgezogen, nicht teilzunehmen.

Huawei ist seit 20 Jahren in Brasilien aktiv und hat 5G-Tests mit allen vier großen Mobilfunkbetreibern durchgeführt. Alle vier setzen bereits Netzwerktechnik von Huawei ein. Die 5G-Auktion soll 2021 stattfinden.

In Schweden haben die Netzbetreiber Tele2 und Telenor die Regulierungsbehörde Post and Telecom Authority (PTS) aufgefordert, die 5G-Auktion zu verschieben. Die PTS hatte zuvor allen Teilnehmern der 5G-Auktion im November vorgeschrieben, bis zum Jahr 2025 Ausrüstung von Huawei und ZTE im bestehenden Netzwerk auszubauen. Huawei hat gegen die Entscheidung Klage eingereicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3090 Trinity 24GB GDDR6X für 1.629€)
  2. (u. a. Ancestors Legacy - Complete Edition für 9,99€, Tom Clancy's EndWar für 2,99€, Maneater...
  3. 58,19€ (PC), 67,89€ (PS4 inkl. PS5-Upgrade), 67,89€ (Xbox One inkl. Series-X-Upgrade...
  4. (u. a. Corsair Flash Voyager GT 512GB USB-Stick für 99,90€, Reolink RLC-410W WLAN...

Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

      •  /