• IT-Karriere:
  • Services:

Brandenburg: Tele Columbus nimmt neuen Glasfaserring in Betrieb

Um die hohen Datenraten liefern und managen zu können, mietet Tele Columbus Glasfaserringe an. Den Anfang machte Brandenburg, weitere sind geplant.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Shop der Marke des Kabelnetzbetreibers
Ein Shop der Marke des Kabelnetzbetreibers (Bild: Tele Columbus)

Tele Columbus hat einen Glasfaserring in Betrieb genommen, der auf einer Länge von rund 700 Kilometern viele Netzstandorte in Brandenburg abdecken soll. Das gab der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber Deutschlands am 27. Juli 2020 bekannt. Der Anschluss an den neuen Glasfaserring soll einfach zu skalierende Anbindungen an Internet-Backbones erlauben.

Stellenmarkt
  1. Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens, Dresden
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund

Der Brandenburg-Ring versorgt die Netzstandorte in Bernau, Eberswalde, Bad Freienwalde, Frankfurt/Oder, Eisenhüttenstadt, Jüterbog, Luckenwalde und Ludwigsfelde. Gestiegene Bandbreitennachfragen könnten bei Bedarf zeitnah durch die Aufschaltung weiterer Wellenlängen erfolgen. Die Signale des Glasfaserrings sind dabei redundant ausgeführt.

Timm Degenhardt, der frühere Vorstandschef von Tele Columbus, sagte im Mai 2018 der Wirtschaftswoche: "Berlin und München sind unsere größten Märkte mit zusammen knapp einer Million angeschlossener Haushalte. Besonders stark sind wir auch in den ostdeutschen Bundesländern, wo wir mehr als 50 Prozent der Kabelhaushalte versorgen. In Städten wie Leipzig, Erfurt oder Halle sind wir sogar Marktführer."

In Brandenburg betreibt die Tele-Columbus-Gruppe Kabelnetze, bei denen die Verbindungen bis an die Gebäude als Fiber To The Building (FTTB) reichen. Überwiegend stehen derzeit Datenübertragungsraten bis 400 MBit pro Sekunde zur Verfügung, wobei die Netze auch Gigabitgeschwindigkeiten in die Haushalte liefern könnten.

Der Chief Technology Officer von Tele Columbus, Dietmar Pöltl, sagte: "Der Glasfaserring steigert zudem die Zuverlässigkeit unserer Dienste und verringert Wartungsaufwand an den bislang dezentral gemanagten Netzstandorten."

Für den Glasfaserring in Brandenburg setzt Tele Columbus weitgehend auf angemietete Dark Fiber. Die Modulationstechnik wird von Tele Columbus betrieben. Die Tele-Columbus-Gruppe plant in 2020 weitere solcher Glasfaserringe in Deutschland in Betrieb zu nehmen, um die Zahl dezentraler Teilnetze zu reduzieren und die Dienstgüte zu verbessern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 9,99€
  3. (u. a. Phoenix Point: Year One Edition für 24,99€, Project Cars 3 für 19,99€, Project Cars 2...
  4. 18,99€

M.P. 01. Aug 2020

Rechtschreibekorrektur des Smartphones....

senf.dazu 28. Jul 2020

Es ist wohl einfach viele Wellenlängen zusammenzuaddieren (passive Splitter mit mehreren...


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
Star-Trek-Experte
"Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
Ein Interview von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
  2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
  3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

      •  /