Branch: Facebook arbeitet an App für anonyme Kommunikation

Facebook arbeitet laut New York Times an einer separaten App für Kommunikation ohne Klarnamenzwang. Das Team des Startups Branch soll an dem Projekt seit diesem Jahr arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Josh Miller (rechts) mit den Branch-Mitbegründern Hursh Agrawal and Cemre Güngör
Josh Miller (rechts) mit den Branch-Mitbegründern Hursh Agrawal and Cemre Güngör (Bild: Branch)

Facebook wird eine separate App für anonyme Kommunikation vorstellen. Das berichtet die New York Times unter Berufung auf zwei informierte Personen. Es wird erwartet, dass die App in den kommenden Wochen erscheint.

Stellenmarkt
  1. Systemarchitekt*in (m/w/d) Immobilienfinanzierung
    Atruvia AG, Karlsruhe, München
  2. Teamleiter:in (m/w/d) Service Management
    DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen
Detailsuche

Das Projekt leitet Josh Miller, der seit derÜbernahme von Branch im Januar 2014 durch Facebook Product Manager bei dem sozialen Netzwerk ist. Sein Startup Branch entwickelte Tools für kleine Onlinediskussionsgruppen und wurde von den Twitter-Gründern Evan Williams und Biz Stone finanziert. Laut einem Bericht des Onlinemagazins Recode soll der Kaufpreis bei 15 Millionen US-Dollar gelegen haben. Miller habe das Angebot angenommen, weil Facebook versprochen habe, die Entwickler könnten Branch in der Dimension von Facebook errichten. Miller und sein achtköpfiges Team waren im Laufe dieses Jahres bei Facebook mit dem Projekt beschäftigt.

Facebook-Nutzer sollen mit der App unter verschiedenen Pseudonymen Diskussionen führen können. Es sei unklar, ob auch Fotosharing über die App geplant ist, und wie mit bestehenden Facebook-Verbindungen umgegangen wird. Ein Facebook-Sprecher hat einen Kommentar zu dem Bericht abgelehnt.

Im Juni 2014 hatte Facebook seine neue Foto-App Slingshot für iOS und Android vorgestellt, die Chat mit Fotos und Videos erlaubt. Damit können zwei oder mehrere Nutzer per Fotos und Videos kommunizieren. Bei Slingshot von Facebook verschwinden die Bilder und Videos nicht nach einigen Sekunden wie bei Snapchat wieder, sondern bleiben so lange Teil des Chatverlaufs, bis der Sendende sie manuell löscht. Der Chatpartner kann das geschickte Foto oder Video nur sehen, wenn die Gegenseite ebenfalls etwas postet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Huawei: Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein
    Huawei
    Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein

    All-in-One braucht weniger Energie und Platz. Telefónica setzt die Blade AAU & Dual Band FDD 8T8R in München ein.

  2. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  3. Age of Empires 4: Radeon-Grafiktreiber steigert Performance um 45 Prozent
    Age of Empires 4
    Radeon-Grafiktreiber steigert Performance um 45 Prozent

    Wundertreiber gibt es nicht - wohl aber behobene Fehler: Mit der Radeon Software 21.10.3 läuft Age of Empires 4 drastisch schneller.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /