Abo
  • Services:
Anzeige
Drohnenpilot mit EEG-Kappe
Drohnenpilot mit EEG-Kappe (Bild: BBC/Screenshot: Golem.de)

Brainflight: Gehirn lenkt Drohne

Drohnenpilot mit EEG-Kappe
Drohnenpilot mit EEG-Kappe (Bild: BBC/Screenshot: Golem.de)

"Ein bisschen weiter nach oben", denkt sich der Pilot und schon schwebt die Drohne höher. Das ist keine Szene aus einem Science-Fiction-Film, sondern das Ziel des Projekts Brainflight. Es könnte eines Tages auch zur Steuerung von Passagierflugzeugen genutzt werden.

Anzeige

Europäische Forscher haben unter dem Namen Brainflight eine Drohnenfernsteuerung entwickelt, die auf die Auswertung von Gehirnströmen setzt. Der Pilot kann dadurch das Fluggerät manövrieren und hat gleichzeitig die Hände frei. Er muss lediglich eine Sensorkappe tragen, mit der die Gehirnströme abgegriffen, durch eine Software ausgewertet und in Befehle umgesetzt werden können.

Neben dem Luftfahrt- und Rüstungsunternehmen Tekever aus Portugal, das als Projektkoordinator tätig ist, forschten an Brainflight auch die portugiesische Champalimaud Foundation, Eagle Science aus den Niederlanden und die Technische Universität München daran, wie Drohnen per Gedanken gesteuert werden können.

Bei einer öffentlichen Präsentation in Lissabon haben Teams von Tekever und Champalimaud ein EEG (Elektroenzephalogramm) benutzt, bei dem eine Kappe die Gehirnströme des Piloten misst. Die Daten werden von einer Software ausgewertet und zur Steuerung einer kleinen Drohne verwendet. Dieses sogenannte Brain Computer Interface (BMI) wurde zuerst mit einem Simulator für das österreichische, zweimotorige Leichtflugzeug Diamond DA42 sowie Simulatoren für unbemannte Luftfahrzeuge eingesetzt und getestet.

Mehrere Monate üben

Wie lange der Nutzer trainieren muss, bis er die Steuerung mit seinen Gedanken beherrscht, verrieten die Forscher nicht. Die BBC berichtet, dass es mehrere Monate dauert, bis die Anwender es schaffen, einen kleinen Kreis am Bildschirm gezielt in die gewünschte Richtung zu bewegen.

Die futuristische Flugsteuerung könnte auf lange Sicht sowohl in bemannten als auch in unbemannten Flugzeugen eingesetzt werden - vom Ultraleichtflugzeug bis hin zum Passagier- und Militärflugzeug. Das hoffen zumindest die Forscher, doch es dürfte erhebliche Bedenken und auch regulatorische Hürden geben, bis dies möglich wird. Dennoch könnte das Verfahren die Flugsteuerung nicht nur deutlich vereinfachen, sondern den Piloten auch entlasten - und ihm die Möglichkeit geben, sich Aspekten wie zum Beispiel der Sensorbeobachtung oder Waffensystemsteuerung zu widmen. Denkbar wäre es aus Sicht der Wissenschaftler auch, das BMI für andere Steuerungsaufgaben etwa von Autos, Booten oder Zügen einzusetzen.

Auch in den USA haben Forscher eine Gedankensteuerung für eine Drohne entwickelt. Deren Brain Computer Interface ist für Patienten gedacht, die wegen einer Krankheit ihre Gliedmaßen nicht mehr bewegen können. Die Wissenschaftler berichteten, dass der Gedanke daran, die Faust zu ballen, Signale produziere, die sich gut identifizieren ließen. Folglich wird die Drohne vor allem mit der Faust geflogen: Denke der Pilot daran, seine rechte Hand zur Faust zu ballen, steuere die Drohne nach rechts. Der Gedanke, beide Fäuste zu ballen, lässt die Drohne steigen.


eye home zur Startseite
Lemo 27. Feb 2015

Ich weiß nicht, in meinen Gedanken ist das so ziemlich gleich. Lediglich mein...

caldeum 26. Feb 2015

Sowas in der Art dachte ich mir schon. Ich hangel mich dann mal weiter :)

Fuchur 26. Feb 2015

Gibts bei Perry Rhodan schon lange... Heißt dort S.E.R.T.-Haube... Damit kann eine...

Quantium40 26. Feb 2015

So geht das: youtube.com/watch?v=Lob7Sdxs3b0#t=166 :) Ansonsten könnte man es einfach...

TheUnichi 25. Feb 2015

So ein Flugzeug hält sich auch ohne permanente Nachsteuerung in der Luft dank moderner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  2. mobileX AG, München
  3. Experis GmbH, Kiel
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  2. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  3. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  4. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  5. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  6. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  7. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  8. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  9. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  10. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Offenbar finden alle Git gut, aber

    Polecat42 | 12:04

  2. Re: Horizon zero dawn

    LH | 12:03

  3. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    My1 | 12:02

  4. Re: Forken

    ibsi | 12:02

  5. Re: Harmonie zwischen Kapitalismus und dem...

    staples | 11:59


  1. 11:44

  2. 11:10

  3. 09:01

  4. 17:40

  5. 16:40

  6. 16:29

  7. 16:27

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel