Bradley Kuhn: "GPL-Einhaltung bringt wirtschaftliche Vorteile"

Die Regel der GPL zu befolgen, habe einige direkte Vorteile für Unternehmen, darunter auch finanzielle, erklärt Bradley Kuhn auf der Linuxcon. Die Verfügbarkeit des Codes sorge letztlich sogar für Hackernachwuchs.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Linuxcon Europe 2015 findet im Convention Center Dublin statt.
Die Linuxcon Europe 2015 findet im Convention Center Dublin statt. (Bild: Linux Foundation - CC BY 3.0)

Einen Großteil seiner Arbeit bei der Software Freedom Conservancy verbringt Bradley Kuhn damit, Unternehmen das Befolgen der GPL beizubringen. Die für ihn besonders wichtigen Regeln hat er nun in einem Vortrag auf der Linuxcon Europe in Dublin vorgestellt. Er machte deutlich, dass das Einhalten dieser Regeln für die Unternehmen selbst von Vorteil sein könne - insbesondere auch finanziell.

Stellenmarkt
  1. Produktberater mit Schwerpunkt Dokumenten-Management (m/w/d)
    Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)
Detailsuche

Eines der Argumente, die Kuhn vorbringt, ist extrem naheliegend. So habe die Öffnung der Linksys-Router zur OpenWRT-Community geführt. Die Verfügbarkeit des Codes dank der GPL führe außerdem zu weiteren vergleichbaren Projekten, etwa einer alternativen Firmware für Smart-TVs von Samsung. Diese Communitys und die Möglichkeit, mit den Geräten zu basteln, führe zu einem gesteigerten Absatz des Produkts, so Kuhn.

Doku ist auch intern hilfreich

Darüber hinaus verlangt die GPL die Bereitstellung sämtlicher Skripte und Anleitungen, die zum Kompilieren und Installieren des Codes notwendig sind. Dazu zählen nicht nur Shell-Skripte und Makefiles, sondern auch Beschreibungen, in denen etwa notwendige Interaktionen dokumentiert sind.

Kuhn habe die Erfahrung gemacht, dass es Unternehmen gebe, die diese Art der Dokumentation erst zusammenstellen, wenn ein Kunde die ihm mit der GPL zustehenden Rechte einfordert. Ein Unternehmen solle diese Anleitungen aber sowieso zur Verfügung haben, da dies neuen Entwicklern im Projekt hilft und auch dann noch einen Einstieg ermöglicht, wenn etwa Angestellte kündigen.

Hackerzukunft ermöglichen

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Fähigkeit, an bestimmten Geräten zu basteln und den darauf laufenden Code verändern zu können, ermögliche letztlich auch den Einstieg junger und neugieriger Menschen in die Entwicklung. Die nächsten Kernel-Hacker seien "ein Haufen Zehnjähriger".

Diese säßen womöglich vor dem Fernseher ihrer Eltern, veränderten dessen Code und beschädigten dann das Gerät. Damit und durch das Beheben dieser Fehler lernt "die nächste Generation", wie sie zu Ingenieuren werden, sagt Kuhn. Auch das sollte im Interesse der Unternehmen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sio1Thoo 07. Okt 2015

In der GPL natürlich ;). Schaust du hier: http://www.gnu.org/licenses/gpl-3.0.en.html...

Galde 06. Okt 2015

Die neueste Marktlücke die es zu füllen gilt :D Einzige Problem: Garantieansprüche die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  2. Evari 856: Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan
    Evari 856
    Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan

    Evari 856 heißt das E-Bike, das mit einem Monocoque-Rahmen aus Carbon ausgestattet ist. Dadurch soll es besonders leicht und stabil sein.

  3. Konkurrenz zu Google Maps: Weitere Städte in Apples Streetview-Version
    Konkurrenz zu Google Maps
    Weitere Städte in Apples Streetview-Version

    Für drei weitere Städte gibt es in Apples Karten-App die Möglichkeit, sich virtuell eine Stadt anschauen zu können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /