Abo
  • Services:
Anzeige
E-Mail der Hacker an Golem.de
E-Mail der Hacker an Golem.de (Bild: Screenshot Golem.de)

BPjM-Modul: Bundesprüfstelle stellt Strafanzeige wegen Sperrlistenhack

E-Mail der Hacker an Golem.de
E-Mail der Hacker an Golem.de (Bild: Screenshot Golem.de)

Die Bundesprüfstelle hat Strafanzeige wegen des Hacks ihrer geheimen Sperrliste gestellt. Die veröffentlichte URL-Liste enthalte auch Angebote, deren bloßer Aufruf eine Strafverfolgung nach sich ziehen könne.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat das Bundeskriminalamt sowie die Staatsanwaltschaft über den Hack ihrer geheimen Sperrliste informiert und Strafanzeige gegen unbekannt gestellt. Das gab die Bundesoberbehörde am 9. Juli 2014 bekannt.

Anzeige

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) prüfe rechtliche Schritte gegen die Hacker, sagte eine KjM-Sprecherin Golem.de. Die geheime Liste jugendgefährdender Internetdienste wurde in dieser Woche mit rund 3.000 gesperrten URLs auf einer Webseite veröffentlicht. "Wir prüfen, ob rechtliche Schritte möglich sind, weil damit Dinge im Internet stehen, die so nicht öffentlich zugänglich und frei abrufbar sein dürften", sagte die Sprecherin. Die KJM hat die Aufsicht über den privaten Rundfunk und Telemedien.

"Das BPjM-Modul ist eine durch die Bundesprüfstelle aufbereitete Datei zur Filterung derjenigen indizierten Internetseiten (Telemedien), deren Anbieter ihren Firmensitz im Ausland haben", erklärte die Behörde. Es handele sich bei den Moduldaten um Internetseiten, deren Inhalt als jugendgefährdend oder schwer jugendgefährdend eingestuft würde oder als strafrelevant gelte.

"Die Liste der indizierten Telemedien ist nach dem Jugendschutzgesetz nicht öffentlich. Damit will der Gesetzgeber verhindern, dass Kinder und Jugendliche die Liste der indizierten Telemedien als Hitliste zum Anlass nehmen, sich Zugang zu gerade diesen Medien zu verschaffen. Die BPjM weist darauf hin, dass die veröffentlichte URL-Liste auch solche Angebote enthält, deren bloßer Aufruf eine Strafverfolgung nach sich ziehen kann." Gestern hatte die Behörde Golem.de noch mitgeteilt, dass es sich nur um einen ganz geringen Teil der Liste der jugendgefährdenden Internetdienste handele.

Die Liste jugendgefährdender Internetdienste beinhaltet nach Angaben der Hacker oftmals legale Pornografie, aber auch Zoophilie, sexuelle Gewalt gegen Kinder, Gewaltdarstellungen, Selbstmordforen, Neofaschismus und Anorexie. Nur etwa 50 bis 60 Prozent der gelisteten URLs, die auch als Sperrliste an Suchmaschinenbetreiber geht, sei gegenwärtig überhaupt online verfügbar, erklärten die Hacker. Einige der deutschen neofaschistischen Webseiten sind in Deutschland gehostet und könnten in Absprache mit den Providern offline genommen werden.

Nachtrag vom 9. Juni 2014, 16:15 Uhr

Die Bundesprüfstelle hat Medien wie Netzpolitik.org aufgefordert, den Link auf die gehackte Sperrliste zu entfernen. Bleibe der Link im Artikel, erfolge eine Anzeige wegen "Zugänglichmachung von Kinderpornografie".


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 10. Jul 2014

Und Tiervideos, hatte ich natürlich vergessen.

elgooG 10. Jul 2014

Vor allem wenn man bedenkt wie fahrlässig die Behörde mit diesen URLs umgeht: http...

SelfEsteem 09. Jul 2014

Susi, Herzchen, hoer auf (Vorsicht: Ich werde jetzt ein englisches Wort eindeutschen...

SelfEsteem 09. Jul 2014

Prinzeumel, ernsthaft, dieses Thema haben wir bei den ganzen Stopschild-Debatten...

Voyager 09. Jul 2014

Ich hatte mir das extra verkniffen auf den Troll einzugehen , der den Zusammenhang nee...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  2. SCHOTTEL GmbH, Spay am Rhein
  3. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. TV SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Good News

    Joker86 | 01:21

  2. Re: Kann ich nur bestätigen

    beaglow | 01:05

  3. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    User_x | 00:59

  4. Re: Wollt ihr den totalen ... ,äh, die totale...

    Gucky | 00:52

  5. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    ChMu | 00:33


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel