Boxcryptor: Nun kostenlos, ohne 2-GByte-Beschränkung und auch für Macs

Von Boxcryptor gibt es nun auch eine Mac-Version, womit die Verschlüsselungssoftware nun auf vier Plattformen zur Verfügung steht. Zudem kostet die Software in der Basisversion nichts mehr und hat weniger Beschränkungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Boxcryptor wird für Nutzer attraktiver.
Boxcryptor wird für Nutzer attraktiver. (Bild: Secomba)

Die Software Boxcryptor arbeitet mit Cloud-Speichern wie Dropbox, Google Drive oder Microsoft Skydrive zusammen. Daten legt sie dort mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung ab und lässt sich dabei wie eine virtuelle Festplatte nutzen.

Stellenmarkt
  1. Consultant SAP HCM (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Großraum Bielefeld (Home-Office)
  2. Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Stellwerke
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
Detailsuche

Mittlerweile gibt es Boxcryptor für Windows, Mac OS X, iOS und Android. Sowohl die neue Mac-Version als auch die seit 2011 angebotene Windows-Version haben in der kostenlosen Basisversion fortan weniger Beschränkungen, es lässt sich nun ein Ordner von beliebiger Größe verschlüsseln. Zuvor waren maximal 2 GByte möglich.

Kostenpflichtige Unlimited-Versionen des Mac- und Windows-Boxcryptors gibt es weiterhin. Sie unterstützen mehrere verschlüsselte Ordner und/oder einen erweiterten Support.

Die Boxcryptor-Apps für iOS und Android sind nun komplett kostenlos, sie wurden zuvor für 5 bis 8 Euro verkauft.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    03.06.2022, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Entwickelt wird Boxcryptor vom Augsburger Startup Secomba. Es hat Anfang Mai 2012 seine erste Finanzierungsrunde in Höhe eines "mittleren sechsstelligen Betrages" abgeschlossen. Die Investoren sind die Astaro-Gründer Jan Hichert, Markus Hennig und Gert Hansen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


__destruct() 12. Jun 2012

Von welcher Art von Verschlüsselung redest du eigentlich?

vinta 11. Jun 2012

Übrigens: Während die Windows-Variante auch mit Windows XP und Vista genutzt werden kann...

AndroiDave 11. Jun 2012

Boxcryptor ist insofern "sicherer" als die Datei- und Ordnernamen mit verschlüsselt sind...

AndroiDave 11. Jun 2012

Da habe ich genau das Richtige für Dich: http://www.com-magazin.de/hefte/artikelarchiv...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Retro Computing: Lotus 1-2-3 auf Linux portiert
    Retro Computing
    Lotus 1-2-3 auf Linux portiert

    Das Tape-Archiv eines BBS mit Schwarzkopien aus den 90ern lädt Google-Entwickler Tavis Ormandy zum Retro-Hacking ein.

  2. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

  3. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /