Abo
  • Services:

Bower: Paketmanager fürs Web von Twitter

Twitter hat mit Bower einen einfachen Paketmanager fürs Web veröffentlicht. Mit Bower lassen sich Bilder, CSS und Javascript für Webprojekte auf einfache Art und Weise installieren und verwalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Bower verwaltet Ressourcen von Webprojekten.
Bower verwaltet Ressourcen von Webprojekten. (Bild: Twitter)

Geht es nach Twitter, werden Javascript-Bibliotheken künftig nicht mehr manuell installiert, sondern zusammen mit anderen Bestandteilen von Webprojekten über Bower verwaltet. Bower löst Abhängigkeiten auf und sorgt dafür, dass Bibliotheken in der jeweils benötigten Version vorliegen. Die einzelnen Pakete können neben Javascript-Code auch CSS, Bilder, HTML und anderes enthalten.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

Um beispielsweise jQuery über Bower zu installieren, genügt der Befehl "bower install jquery". Bower legt jQuery dann im Verzeichnis "./components/jquery" ab. Dabei können nicht nur bei Bower registrierte Pakete installiert werden, sondern Software auch direkt von Github ("bower install git://github.com/maccman/package-jquery.git"), von einer beliebigen URL oder einem lokalen Pfad installiert werden.

Um ein Bower-Paket zu erstellen, reicht es aus, eine Datei namens component.json anzulegen, in der Name, Version, Hauptverzeichnis und Abhängigkeiten angegeben sind. Pakete können zudem bei Bower registriert werden, wobei das Prinzip gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Bower beschränkt sich dabei auf das reine Paketmanagement, arbeitet aber mit Build-Tools wie Sprockets oder Loadbuilder. Auch das Deployment übernimmt Bower nicht, Entwickler müssen die Ressourcen selbst einbinden, können dazu aber auch wieder Tools verwenden, beispielsweise Sprockets oder RequireJS.

Bower selbst läuft unter Node.js und kann über dessen Paketmanager npm installiert werden. Der Quelltext ist zudem auf Github zu finden.

Twitter selbst ist dabei, seine gesamte Frontend-Architektur auf Bower umzurüsten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 9,99€

pythoneer 10. Sep 2012

Weiß keinen Unterschied - aber Composer ist für PHP und das ist für alte Leute. Bower...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /