Bose Stores: Bose schließt Stores in Deutschland und weiteren Ländern

Wegen dramatischer Verschiebung zum Online-Shopping machen alle Bose Stores zu. Nur in China, Indien und Südkorea bleibt das " umfangreichste Angebot an Bose-Produkten unter einem Dach" erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Bose Store in Deutschland
Bose Store in Deutschland (Bild: Bose)

Der Hersteller von Audioprodukten Bose schließt alle Einzelhandelsgeschäfte in Europa, Nordamerika, Japan und Australien. Das gab das US-Unternehmen laut einem Bericht des Online-Magazins The Verge bekannt. Hunderte Beschäftigte werden laut dem Bericht entlassen. Eine offizielle Erklärung von Bose existiert nicht.

Stellenmarkt
  1. Java Softwareentwickler (m/w/d) Anwendungsentwicklung
    Gebr. Willach GmbH, Ruppichteroth
  2. Marketing Automation Professional (m/f/d)
    ALLPLAN GmbH, München
Detailsuche

Das in Framingham, Massachusetts, ansässige Unternehmen ist in Privatbesitz und gibt nicht bekannt, wie viel Personal von der Entscheidung betroffen ist.

Bose schließt seine Einzelhandelspräsenz in Europa, Nordamerika, Japan und Australien "in den nächsten Monaten". Dies betrifft insgesamt 119 Geschäfte, sagte ein Sprecher The Verge. Grund sei die dramatische Verlagerung zum Online-Shopping in den Märkten. "In anderen Teilen der Welt bleiben die Bose Stores geöffnet, darunter rund 130 Filialen in der Volksrepublik China, Taiwan (Greater China) und den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indien, Südostasien und Südkorea", teilte das Unternehmen The Verge in einer E-Mail mit.

Bose Stores in Selbstdarstellung des Herstellers sehr wichtig

Bose erklärt über seine Ladengeschäfte: "In den Filialen erleben Sie das umfangreichste Angebot an Bose-Produkten unter einem Dach. Das Sortiment reicht von Lautsprechern und Kopfhörern für kabellosen Musikgenuss über Soundbar-Lautsprecher bis hin zu Surround-Sound-Lösungen." Wer ein persönlicheres Einkaufserlebnis wünscht, werde durch die Filiale geführt, um mehr über die Produkte erfahren und diese auszuprobieren können. "Nehmen Sie sich so viel Zeit, wie Sie möchten", betont der Hersteller.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    9–13. Mai 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bose-Sprecherin Joanne Berthiaume hat Golem.de den Bericht bestätigt. "Bose wird betroffenen Mitarbeitern Abfindungen anbieten", sagte Berthiaume.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. Ubuntu, Deepfakes, Raumfahrt: SpaceX startet im Wochenrhythmus
    Ubuntu, Deepfakes, Raumfahrt
    SpaceX startet im Wochenrhythmus

    Sonst noch was? Was am 28. Januar 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Japan: Sega steigt aus Spielhallen-Geschäft aus
    Japan
    Sega steigt aus Spielhallen-Geschäft aus

    Nach über 55 Jahren wird Sega sich aus dem Arcade-Geschäft zurückziehen. Wegen der Coronapandemie hatte das Geschäft stark gelitten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /