• IT-Karriere:
  • Services:

Bose-Lautsprecher: Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2

Darauf haben Bose-Kunden seit 2017 gewartet: Der Hersteller hat ein Update mit Airplay 2 für die Soundtouch- und Lifestyle-Modellreihe veröffentlicht. Neben WLAN-Lautsprechern werden auch Heimkinosysteme damit ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,
Bose-Produkte erhalten Update mit Airplay 2.
Bose-Produkte erhalten Update mit Airplay 2. (Bild: Joe Raedle/Getty Images)

Bose hat ein Firmware-Update für insgesamt neun seiner Produkte veröffentlicht, mit dem die Geräte Airplay 2 bekommen. Bose hatte bereits 2017 angekündigt, dass unter anderem die Soundtouch-Modelle mit einem geplanten Update Airplay 2 erhalten werden. Wie der Hersteller im Bose-Forum mitteilt, hat die Verteilung des Updates nun begonnen. Die Aktualisierung werde in Schüben verteilt, es kann also einige Tage oder Wochen dauern, bis die Aktualisierung auf allen Geräten verfügbar ist.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)

Airplay 2 erlaubt es, Musik von einem Apple-Gerät aus drahtlos auf einem der Bose-Lautsprecher abzuspielen. Zudem kann Airplay 2 dazu verwendet werden, die gleiche Musik parallel auf mehreren Airplay-2-kompatiblen Lautsprechern wiederzugeben. So ist es möglich, die gleiche Musik auf einem Bose- und Sonos-Lautsprecher oder auch einem Homepod von Apple wiederzugeben.

Das Update wird für sechs Soundtouch-Modelle angeboten. Dazu gehören Soundtouch 10, Soundtouch 20 Series III, Soundtouch 30 Series III, Soundtouch SA-5 Amplifier, Wave Soundtouch Music System IV sowie die Soundtouch 300 Soundbar. Außerdem erhalten drei Heimkinosysteme Unterstützung für Airplay 2. Dazu gehören die Produkte Lifestyle 550 Home Entertainment System, Lifestyle 600 Home Entertainment System sowie Lifestyle 650 Home Entertainment System.

Andere WLAN-Lautsprecher-Systeme von Bose

Parallel zu den genannten WLAN-Produkten hatte Bose in den vergangenen Monaten mit der Home-Reihe neuere Multiroom-Lautsprecher auf den Markt gebracht. Diese sind mit Mikrofonen versehen und können ohne Zusatzgeräte entweder mit Hilfe von Amazons Alexa oder Google Assistant mit der Stimme gesteuert werden. Diese wurden bereits vor einiger Zeit mit Airplay 2 nachgerüstet. Mit dem Portable Home Speaker gibt es auch eine Variante mit eingebautem Akku.

Über das Bose-Ökosystem gibt es nach wie vor keine Möglichkeit, die Home-Produkte im Multiroom-Verbund mit den Soundtouch-Geräten nutzen zu können. Mit der Verteilung des Airplay-2-Updates können zumindest Besitzer von Apple-Geräten die Produkte im Multiroom-Betrieb verwenden. Wer ausschließlich Android-Geräte nutzt, bleibt davon ausgeschlossen.

Auch interessant:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...
  3. (aktuell u. a. Blade Hawks RGB Gaming-Mauspad für 20,90€, Vooe Powerbank 26.800 mAh für 21...
  4. (u. a. Samsung UE65RU8009UXZG für 677€, Huawei Medipad T5 für 159€, Lenovo Idealpad L340 für...

Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

    •  /