Abo
  • IT-Karriere:

Bosch: Klopfendes Gaspedal warnt vor Gefahren

Bosch hat ein haptisches Gaspedal für Autos entwickelt. Dieses soll dem Fahrer durch ein Klopfsignal beim Benzinsparen helfen und ihn vor Gefahren warnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Aktives Gaspedal von Bosch
Aktives Gaspedal von Bosch (Bild: Bosch)

Die meisten Autofahrer könnten Sprit sparen, wenn sie weniger stark aufs Gaspedal drückten. Bosch hat daher ein Gaspedal entwickelt, das dem Fahrer durch ein leichtes Klopfen eine entsprechende haptische Rückmeldung gibt. Außerdem will Bosch mit dem aktiven Gaspedal den Fahrer vor Gefahren warnen, etwa wenn er die vorgegebene Geschwindigkeit überschreitet. Das kann nur in Verbindung mit dem Navigationssystem oder einer Verkehrszeichenerkennung funktionieren.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Mit dem Pedal sollen Fahrer nach Angaben von Bosch ungefähr sieben Prozent Kraftstoff sparen können. Das System könnte dem Fahrer auch den idealen Schaltzeitpunkt signalisieren. Bisher wird das in Autos mit kleinen Anzeigen im Armaturenbrett realisiert, was der Fahrer leicht übersehen kann. Auch bei Autos mit Hybridantrieb soll das System nutzbar sein, um kurz vor dem Anspringen des Verbrennungsmotors ein Signal zu geben. Der Fahrer kann dann entscheiden, ob er langsamer fahren will, um Energie zu sparen.

Bei vernetzten Fahrzeugen könnten Warnungen vor Geisterfahrern oder Baustellen mit einem Vibrationssignal an den Fahrer weitergegeben werden. Wann das System in Serie gehen wird, ist nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

flasherle 03. Feb 2016

das merkt man ohne rütteln genauso...

flasherle 02. Feb 2016

nein das ist nur ordnungswidrig....

Kleba 02. Feb 2016

Echt? Ich kenn zwar die Schaltwippen am Lenkrad, aber auch da kann man noch manuell hoch...

DrWatson 01. Feb 2016

Also laut ADAC macht der Rollwiederstand eher 20% - 30% aus, innerorts eher 30%. Deine...

cpt.dirk 01. Feb 2016

Tatsächlich scheint sich der Staat bei einigen Themen gar nicht oft genug auf die...


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /