Abo
  • Services:
Anzeige
Aktives Gaspedal von Bosch
Aktives Gaspedal von Bosch (Bild: Bosch)

Bosch: Klopfendes Gaspedal warnt vor Gefahren

Aktives Gaspedal von Bosch
Aktives Gaspedal von Bosch (Bild: Bosch)

Bosch hat ein haptisches Gaspedal für Autos entwickelt. Dieses soll dem Fahrer durch ein Klopfsignal beim Benzinsparen helfen und ihn vor Gefahren warnen.

Die meisten Autofahrer könnten Sprit sparen, wenn sie weniger stark aufs Gaspedal drückten. Bosch hat daher ein Gaspedal entwickelt, das dem Fahrer durch ein leichtes Klopfen eine entsprechende haptische Rückmeldung gibt. Außerdem will Bosch mit dem aktiven Gaspedal den Fahrer vor Gefahren warnen, etwa wenn er die vorgegebene Geschwindigkeit überschreitet. Das kann nur in Verbindung mit dem Navigationssystem oder einer Verkehrszeichenerkennung funktionieren.

Anzeige

Mit dem Pedal sollen Fahrer nach Angaben von Bosch ungefähr sieben Prozent Kraftstoff sparen können. Das System könnte dem Fahrer auch den idealen Schaltzeitpunkt signalisieren. Bisher wird das in Autos mit kleinen Anzeigen im Armaturenbrett realisiert, was der Fahrer leicht übersehen kann. Auch bei Autos mit Hybridantrieb soll das System nutzbar sein, um kurz vor dem Anspringen des Verbrennungsmotors ein Signal zu geben. Der Fahrer kann dann entscheiden, ob er langsamer fahren will, um Energie zu sparen.

Bei vernetzten Fahrzeugen könnten Warnungen vor Geisterfahrern oder Baustellen mit einem Vibrationssignal an den Fahrer weitergegeben werden. Wann das System in Serie gehen wird, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
flasherle 03. Feb 2016

das merkt man ohne rütteln genauso...

flasherle 02. Feb 2016

nein das ist nur ordnungswidrig....

Kleba 02. Feb 2016

Echt? Ich kenn zwar die Schaltwippen am Lenkrad, aber auch da kann man noch manuell hoch...

DrWatson 01. Feb 2016

Also laut ADAC macht der Rollwiederstand eher 20% - 30% aus, innerorts eher 30%. Deine...

cpt.dirk 01. Feb 2016

Tatsächlich scheint sich der Staat bei einigen Themen gar nicht oft genug auf die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  3. Bermuda Digital Studio, Bochum
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  2. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  3. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  4. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  5. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  6. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  7. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  8. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  9. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  10. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Golem - Die Apple-Hater!

    Flypaper | 08:08

  2. Re: Bald heißt es: schon immer gewusst

    daarkside | 08:07

  3. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    daarkside | 08:06

  4. Re: Problem = Nutzer

    gadthrawn | 08:04

  5. Re: Die Latenz sei mit zwei oder drei Sekunden...

    rubberduck09 | 08:00


  1. 07:34

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:46

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 16:38

  8. 16:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel