Abo
  • IT-Karriere:

Bosch: Carsharing mit elektrischen Streetscootern kommt

Die Diesel-Fahrverbote könnten Bosch bei seinem Plan, Elektrotransporter im Carsharing anzubieten, unerwarteten Auftrieb bescheren. In Kooperation mit Baumärkten sollen die Transporter der Marke Streetscooter für die Kurzzeitmiete angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Bosch steigt ins Carsharing mit Elektrotransportern ein.
Bosch steigt ins Carsharing mit Elektrotransportern ein. (Bild: Bosch)

Bosch will zusammen mit den Toom-Baumärkten Elektrotransporter in einem Carsharing-Modell anbieten. Kunden des Baumarktes sollen ab Dezember 2018 spontan einen Laster per App buchen, einsteigen und ihre Einkäufe nach Hause bringen, ohne dass sie sich um Dieselfahrverbote kümmern müssen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Carsharing ist mit den Angeboten von Car2go und anderen Anbietern einfach geworden, doch meistens werden nur Fahrzeuge der Kleinwagenklasse oder der unteren Mittelklasse angeboten. Bosch will nun einen Sharing-Dienst für Elektrotransporter der Marke Streetscooter etablieren. Der Service soll, bevor er ausgebaut wird, erst einmal mit Kunden von Toom getestet werden. Toom betreibt mehr als 330 Märkte bundesweit.

Auf den Parkplätzen von fünf dieser Märkte sollen ab Dezember 2018 Elektrotransporter stehen. Zunächst werden Baumärkte in Berlin, Frankfurt, Leipzig, Troisdorf und Freiburg den Dienst anbieten und die nötige Ladeinfrastruktur aufbauen. Bosch liefert Streetscooter die Antriebskomponenten.

Es handelt sich allerdings nicht um ein Free-Floating-Angebot. Die Rückgabe erfolgt an derselben Station, an der die Baumarktkunden das Fahrzeug abgeholt haben. Dafür wird eine Stundenpauschale fällig, die nicht kilometerabhängig ist.

Bosch betreibt bereits mit Coup einen Leihservice für Elektroroller, der seit 2016 angeboten wird. In Berlin, Paris und Madrid sind die leisen Roller aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Wenn das Elektrotransporter-Konzept Erfolg hat, soll es auch auf Möbelhäuser, Super- oder Elektromärkte ausgeweitet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. (-55%) 4,50€
  3. (-50%) 2,50€
  4. 0,49€

Anonymer Nutzer 11. Okt 2018

ich will nichts mehr aus diesem imho stinkendem laden haben.

M.P. 10. Okt 2018

Der Übergang zwischen Leihwagen und Carsharing-Fahrzeug ist fließend. Ein Leihwagen ist...

Geistesgegenwart 10. Okt 2018

Kann ich nicht bestätigen. Bin seit 10 Jahren Carsharer (Stadtmobil Karlsruhe) und...

|=H 10. Okt 2018

Für die Märkte werden diese Lieferfahrzeuge (Streetscooter) genutzt, die auch die Post...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

    •  /