Borderlands-Reihe: Valve klammert schlechte Kritiken wegen Epic Store aus

Dass Borderlands 3 vorerst nur im Epic Store erhältlich sein wird, nervt viele Spieler auf Steam. Daher geben sie den Vorgängerspielen auf Steam negative Kritiken in großer Zahl. Valve reagiert und klammert diese aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Kritiken zu Borderlands 2 nach dem 2. April werden ausgeklammert.
Kritiken zu Borderlands 2 nach dem 2. April werden ausgeklammert. (Bild: Steam)

Valve geht gegen die in jüngster Zeit vermehrt aufkommenden negativen Steam-Kritiken an Borderlands 1, Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel vor und filtert Rezensionen, die nichts mit den Spielinhalten zu tun haben, heraus. "Nach einer Prüfung der derzeitigen Rezensionsaktivität der Borderlands-Titel haben wir uns dazu entschieden, das Franchise ab sofort für Off-Topic-Reviews auf Steam zu markieren", sagte Valve Mitarbeiter Doug Lombardi dem US-Onlinemagazin Ars Technica. Damit werden Kritiken ab dem 2. April 2019 in ein separates Diagramm geschoben und nicht in die Wertung einberechnet.

Beim Betrachten der Grafik wird schnell klar, warum: Viele Fans der Loot-Shooter-Reihe Borderlands sind enttäuscht, dass der dritte Teil für die ersten sechs Monate ausschließlich im Epic Games Store erhältlich sein wird. Ihren Frust haben Nutzer bereits auf Steam zum Ausdruck gebracht: Sie haben dem ersten Teil, zweiten Teil und dem Pre-Sequel schlechte Kritiken gegeben, was die Gesamtwertung der Spiele negativ beeinflusst hat.

Legitime Anschuldigungen, falsche Plattform

Spieler regen sich dabei über die Praktiken des Entwicklers Epic Games auf, bei dem viele Titel exklusiv auf ihrer Plattform erscheinen - etwa auch das kürzlich erschienende Metro: Exodus. Dem Team werden unter anderem Marktmanipulation und eine schlecht abgesicherte und funktionsarme Spieleplattform vorgeworfen. Außerdem sei der Kundendienst schrecklich. Andere Spieler beschreiben ihre Probleme mit Epic Games nicht so detailliert und sagen einfach nur "Fuck you Epic Store".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hut+Burger 28. Jun 2019

Das ist nicht gut. Damit sagst du dem Publisher "Hey, das Spiel ist sehr gut! Ihr habt...

Hut+Burger 28. Jun 2019

Glaubst du, jemand gibt einen feuchten Dreck, wie Borderlands 2 von Ragern, ähm, ich...

dreamtide11 09. Apr 2019

Sorry, das ist jetzt Zufall, aber hier wird auch deine Frage beantwortet :) https://www...

countzero 09. Apr 2019

Wie lange ist der Epic Store nochmal online? Steam wurde eigentlich erst mit der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  2. Sicherheitslücken schließen, Cyber-Angriffe abwehren
     
    Sicherheitslücken schließen, Cyber-Angriffe abwehren

    Wenn Clouddienste, Smartphones, IoT-Geräte und klassische Computertechnik zusammenspielen, darf die Sicherheit nicht auf der Strecke bleiben. Vier Online-Workshops der Golem Karrierewelt zeigen Perspektiven auf.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /