Abo
  • Services:

Borderlands Legends: Alte Haudegen im Ableger für iOS

Die Hauptfiguren aus dem ersten Borderlands treten gemeinsam in Legends an. Das Spiel soll Ende Oktober 2012 für iPhone und iPad erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Borderlands Legends
Borderlands Legends (Bild: 2K Games)

Brick, Lilith, Mordecai und Roland: Die Hauptfiguren aus dem ersten Borderlands kämpfen in Borderlands Legends gemeinsam gegen Skags, Banditen und andere Gegner. Das Spiel von 2K Games soll am 31. Oktober 2012 (Halloween) für iOS erscheinen. Der Spieler kontrolliert das wilde Quartett aus der Vogelperspektive, die Einsätze sollen zumindest zum Teil per Zufallsgenerator zusammengestellt werden.

  • Borderlands Legends
  • Borderlands Legends
  • Borderlands Legends
  • Borderlands Legends
Borderlands Legends

Jeder der Charaktere soll über drei Aktionsfähigkeiten und sechs weitere, in fünf Stufen ausbaubare Fertigkeiten verfügen. Die Möglichkeiten der vier Figuren sollen sich für besonders wirkungsvolle Angriffe kombinieren lassen - was besonders in den Bosskämpfen nützlich sein dürfte. Angeblich gibt es in Borderlands Legends, ähnlich wie in der Hauptserie, quasi unbegrenzt unterschiedliche Waffen. In den USA soll die Version für das iPhone und den iPod Touch rund 5 US-Dollar, die Fassung für das iPad rund 7 US-Dollar kosten; die Euro-Preise dürften in ähnlichen Regionen angesiedelt sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

FlatEric 25. Okt 2012

+4

saddrak 24. Okt 2012

... Auf dem einen Screenshot kann man Links oben einen Pauseknopf sehen. Daher vermute...

sssssssssssssss... 24. Okt 2012

dann wär's ja nur noch Diablo in der Zukunft... wie öde ;)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
    Fifa 19 und PES 2019 im Test
    Knapper Punktsieg für EA Sports

    Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
    Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
    2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
    3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

      •  /