Abo
  • IT-Karriere:

Booking.com: Werbung auf Sperrbildschirmen von Huawei-Smartphones

Einige Nutzer von Huawei-Smartphones bekommen Werbung von Booking.com auf ihrem Sperrbildschirm dargestellt. Grund ist nicht die vorinstallierte App des Reiseanbieters, sondern Huaweis Magazin-Einstellung, die automatisch wechselnde Bilder auf dem Lock Screen anzeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf einigen Huawei-Smartphones erleben Nutzer eine unangenehme Überraschung.
Auf einigen Huawei-Smartphones erleben Nutzer eine unangenehme Überraschung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei zeigt seit kurzem Nutzern unter Umständen nicht gewollte Werbung auf dem Sperrbildschirm an. Wie zahlreiche Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de berichten, haben sie plötzlich Werbeeinblendungen des Reiseanbieters Booking.com eingeblendet bekommen.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. d.velop Life Sciences GmbH, Gescher

Die Werbung besteht aus einem Landschaftsbild mit deutlich sichtbarem Booking.com-Logo sowie einem Link zum dargestellten Ort. Der Werbung zugestimmt hat offenbar keiner der betroffenen Nutzer, was entsprechend bei vielen zu Verärgerung führt.

Zunächst vermuteten viele, dass die Werbung mit der auf Huawei-Smartphones vorinstallierten App von Booking.com zusammenhängt und haben diese deinstalliert. Die Anzeigen waren aber weiterhin zu sehen, auch wenn die Anwendung nicht mehr auf dem Gerät vorhanden war.

Magazin-Funktion ist schuld

Der Grund dafür ist, dass sie direkt in die Magazin-Funktion von Huawei-Smartphones eingebunden ist. Das Magazin zeigt automatisch wechselnde Bilder auf dem Sperrbildschirm an; Nutzer können in den Einstellungen ihres Gerätes festlegen, welche Kategorien angezeigt werden sollen.

Ungefragt hat Huawei hier offenbar die Bilder mit dem Booking.com-Logo hinterlegt. Nutzern zufolge können sie in den Einstellungen des Magazins nicht einfach angeben, keine Werbung zu wollen; stattdessen müssen die Werbebilder gelöscht werden.

Alternativ kann das Magazin auch einfach komplett abgeschaltet und ein statisches Hintergrundbild gewählt werden. Wie andere Hersteller bietet auch Huawei eine Reihe an Motiven an, alternativ können Nutzer natürlich auch ein eigenes Bild nehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 5,25€
  3. 0,49€
  4. 7,99€

heikom36 15. Jun 2019 / Themenstart

Zu Apple wegen einer Werbung auf dem Sperrbildschirm. Ist zwar nicht besonders nett aber...

chefin 13. Jun 2019 / Themenstart

Genau, Overlays waren bisher keine, aber diese nervigen Werbeblöcke welche das Layout...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
    Physik
    Den Quanten beim Sprung zusehen

    Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
      Ada und Spark
      Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

      Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
      Von Johannes Kanig

      1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
      2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
      3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

        •  /