Abo
  • Services:
Anzeige
Bookarc Pro
Bookarc Pro (Bild: Twelve South)

Bookarc Pro: Eine Liege für den Mac Pro

Bookarc Pro
Bookarc Pro (Bild: Twelve South)

Der Mac Pro ist tonnenförmig und kann trotzdem sowohl senkrecht als auch waagerecht aufgestellt werden. Damit er nicht beschädigt wird und wegrollt, hat Twelve South den Bookarc Pro entwickelt.

Anzeige

Der Bookarc Pro von Twelve South ermöglicht die horizontale Aufstellung des Apple Mac Pro. Der Rechner mit dem ungewöhnlichen, röhrenförmigen Design benötigt so zwar mehr Standfläche, ist aber deutlich flacher aufzustellen, was je nach den Gegebenheiten am Arbeitsplatz Vorteile haben kann. Auch in Regale passen so mehr von den kleinen, aber leistungsfähigen Rechnern. Ein Übereinanderstapeln ist damit allerdings nicht möglich.

  • BookArc Pro (Bild: Twelve South)
  • BookArc Pro (Bild: Twelve South)
  • BookArc Pro (Bild: Twelve South)
  • BookArc Pro (Bild: Twelve South)
  • BookArc Pro (Bild: Twelve South)
BookArc Pro (Bild: Twelve South)

Eine aufwendigere, aber auch professionellere Lösung zur horizontalen Aufstellung des Mac Pro hat Sonnet entwickelt. Das Unternehmen bietet mit dem xMac Pro Server eine Racklösung mit drei PCIe-Erweiterungsschächten und einem Einschub für weitere Speichergeräte wie SSDs, Festplatten und optische Laufwerke an.

Eine ähnliche Lösung hat der US-Rechenzentrumsbetreiber Macstadium vorgestellt. Dabei werden die runden Macs wie Weinflaschen ins Rack gelegt. Die Lüfter der Mac Pros blasen die erwärmte Luft so nach vorn. Der kleine, aber leistungsfähige Rechner von Apple benötigt so deutlich weniger Fläche im Rechenzentrum als traditionelle Geräte. Macstadium rechnet vor, dass 270 Mac Pros pro Regal nur ungefähr 1,1 Quadratmeter Standfläche erfordern. Die selbst gebaute Regallösung wird redundant gekühlt. Jeder Mac Pro erhält einen Gigabit-Anschluss. Zu jeder Seite hin schauen 135 Mac Pros heraus.

Dafür sieht der Bookarc Pro von Twelve South deutlich eleganter aus - und kostet nur 60 US-Dollar.


eye home zur Startseite
quadronom 31. Okt 2014

Danke für die Antwort! Im Nachhinein hab ich auch dann an die PCIe-Kärtchen gedacht. Das...

plutoniumsulfat 31. Okt 2014

schade, jetzt schon? Du wirfst anderen immer das vor, was du selbst machst.

Trollversteher 31. Okt 2014

Natürlich ist das sinnvoll - und deshalb werden viele das zum Anlass nehmen, auf Win-PCs...

march 30. Okt 2014

Ok ... @der wahre_hannes und @h200 ihr habt ja recht. Hatte wohl einfach noch den...

jayrworthington 30. Okt 2014

iMER?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 7,49€
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  2. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  3. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  4. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  5. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  6. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  7. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  8. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  9. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  10. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Fragt sich nur, wo die europäische...

    TheUnichi | 15:00

  2. Internationale Zusammenarbeit

    teenriot* | 14:58

  3. Re: Grüner Populisten Bullshit

    M.P. | 14:57

  4. Re: Verrechnet?

    theFiend | 14:55

  5. Ich stelle nur offensichtliche Tatsachen fest

    Ulkinator | 14:54


  1. 15:02

  2. 14:24

  3. 13:28

  4. 13:21

  5. 13:01

  6. 12:34

  7. 12:04

  8. 11:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel