Abo
  • IT-Karriere:

Book of Heroes: Das Schwarze Auge setzt auf Action von oben

Nach einigen Jahren Pause kommt Das Schwarze Auge wieder auf Windows-PC zurück: Das Rollenspiel Book of Heroes will bis zu vier Helden per Koop-Modus in die Fantasywelt Aventurien schicken.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Das Schwarze Auge: Book of Heroes
Artwork von Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)

Das unabhängige finnische Entwicklerstudio Random Potion hat sein nächstes Projekt vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Abenteuer auf Basis von Das Schwarze Auge, also der wohl bekanntesten deutschen Pen-&-Paper-Rollenspielserie. Das Programm trägt den Titel Book of Heroes, es soll im Frühjahr 2020 für Windows-PC erscheinen. Umsetzungen für Linux und MacOS oder andere Plattformen werden von den Machern derzeit nicht ausgeschlossen.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG, Neuwied

In Book of Heroes scheuchen Spieler aus der Vogelperspektive einen Trupp aus bis zu vier Helden durch die Fantasywelt Aventurien. Wer mag, kann auch im Einzelmodus mit KI-Kameraden loslegen. Die Entwickler versprechen "schnelle, intensive Dungeon-Crawls" mit vielen "bekannten Figuren, Orten und Ereignissen". Konkrete Namen von Personen oder Siedlungen sind noch nicht bekannt.

Spieler wählen ihre Alter Egos aus den vier Völkern Menschen, Zwergen, Elfen und Halbelfen aus. Dazu kommen zwölf Berufe und weitere Spezialisierungen. Neben den in Echtzeit ablaufenden Kämpfen soll es in den prozedural generierten Umgebungen auch viele Rätsel und andere Aufgaben geben.

Nach aktuellem Informationsstand sind Spieler meist oder immer in Höhlensystemen unterwegs, eine wirklich offene Welt ist offenbar nicht geplant.

  • Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)
  • Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)
  • Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)
  • Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)
  • Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)
  • Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)
  • Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)
  • Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)
  • Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)
Das Schwarze Auge: Book of Heroes (Bild: Random Potion)

Book of Heroes ist das erste Spiel seit Langem in der Welt von Das Schwarze Auge. Fans konnten zuletzt 2015 in dem von Daedalic Entertainment produzierten Rollenspiel Blackguards 2 antreten. In den Jahren davor gab es eine ganze Reihe von teils mäßigen, teils aber auch sehr guten Games auf Basis der Welt. Als besonders gelungen gelten das 2008 veröffentlichte Drakensang sowie die in den 90er Jahren veröffentlichte Nordlandtrilogie mit ihren Teilen Schicksalsklinge, Sternenschweif und Schatten über Riva.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 529€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

sovereign 13. Aug 2019 / Themenstart

Wenn du schon eine metapher verwendest, dann sollte die wenigstens stimmen. Der Lada...

Urbautz 13. Aug 2019 / Themenstart

Ich hasse dieses "Sammle 5 davon" "Töte 3 5-ohrige Hasen".

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019)

Das Studiobook Pro X ist mit Xeon-Prozessor, Quadro GPU und einem Preis von 4300 Euro eindeutig auf professionelle Anwender ausgerichtet.

Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019) Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /