Abo
  • Services:

Bombendrohung per Cock.li: Staatsanwaltschaft beschlagnahmt Festplatte bei Hetzner

Wegen einer anonymen Bombendrohung mussten kürzlich alle Schulen in Los Angeles schließen. Nun haben deutsche Behörden offenbar Amtshilfe bei der Suche nach dem Urheber der Drohmails geleistet.

Artikel veröffentlicht am ,
Über den Maildienst Cock.li wurde eine anonyme Bombendrohung an US-Schulen verschickt.
Über den Maildienst Cock.li wurde eine anonyme Bombendrohung an US-Schulen verschickt. (Bild: Cock.li)

Die angebliche Bombendrohung an US-amerikanischen Schulen kam von der E-Mail-Adresse "madbomber@cock.li". Nun haben deutsche Behörden offenbar eine Festplatte des Anbieters Cock.li beschlagnahmt, über dessen Dienst in der vergangenen Woche die Drohung verschickt worden war. Gehostet wird Cock.li demnach vom Provider Hetzner in dessen Rechenzentrum im vogtländischen Falkenstein. Die zuständige Staatsanwaltschaft Zwickau wollte entsprechende Berichte weder bestätigen noch dementieren. "Bei uns werden keine Ermittlungen geführt, ich kann dazu nichts sagen", sagte deren Sprecherin Ines Leonhardt am Mittwoch auf Anfrage von Golem.de.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Der Betreiber von Cock.li, Vincent Canfield, hatte am Montag über die Beschlagnahmung der Daten berichtet. In einem Videostatement informierte er seine Nutzer, dass eine Festplatte mit allen Daten von deutschen Behörden konfisziert worden sei. Dazu gehörten auch SSL-Schlüssel, private Schlüssel, gehashte Passwörter, Registrierungsdaten, Login-Daten der vergangenen sieben Tage sowie der komplette Inhalt der Mails. Da Hetzner die Daten nach eigenen Angaben mit einem Raid1-System sichert, konnte der Dienst weiterlaufen. Während eine Festplatte entnommen wurde, konnte die zweite Platte mit den gespiegelten Daten weiter genutzt werden. Inzwischen wurde auch die Registrierung für den Dienst wieder freigeschaltet.

Der Mail-Anbieter für 8Chan-Nutzer

Cock.li existiert seit 2013 und hat nach Angaben Canfields inzwischen 64.500 Nutzer. Dazu zählen auch Unterdomains wie horsefucker.org, 8chan.co, loves.dicksinmyan.us oder national.shitposting.agency. Der anonyme Dienst wird laut US-Medienberichten häufig von Nutzern des Imageboards 8chan verwendet. Canfield engagierte als juristischen Beistand in seinem Fall die prominente Anwältin Jesselyn Radack, die auch die US-Whistleblower Edward Snowden und Thomas Drake vertritt. Canfield hatte bereits am Dienstag vergangener Woche eine Anordnung der New Yorker Polizei veröffentlicht, mit der er zur Herausgabe aller ihm bekannter Daten des verdächtigen Nutzers aufgefordert worden war.

In Los Angeles waren am 15. Dezember nach einer als glaubhaft eingeschätzten Drohung sämtliche öffentlichen Schulen und Vorschulen geschlossen worden. In New York war eine ähnliche Drohung eingegangen. Jedoch hatten die Behörden diese als Hoax ignoriert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 2,49€

mxcd 24. Dez 2015

nicht unbedingt. Manche Terroristen wollten auch demonstrieren, dass sie es können und...

Sharra 24. Dez 2015

Entgegen der landläufigen Meinung hat die Polizeit sogar IT-Spezialisten. Nein...

mxcd 24. Dez 2015

Ich war vorher noch nie auf 8chan und wollte es mir nach dem Artikel mal ansehen. Schon...

CombatMeido 23. Dez 2015

The Black Cat of ill Omen. Aber ja, erinnert schon irgendwie an CHEEEEEEEEN.

Sachsenpaule 23. Dez 2015

Jap, die Daten liegen komplett in dem Hetzer Server Zentrum. Gibt in der Nähe auch keine...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /