Abo
  • Services:

Bolt B80: Silicon Powers Filmrollen-SSD ist wasser- und staubresistent

Ein Sturz aus 1,20 Meter Höhe und eine kalte Dusche können der Bolt B80 anscheinend nichts anhaben. Die externe SSD fasst maximal 480 GByte und soll durch den USB-C-3.1-Gen2-Anschluss besonders schnell sein. Außergewöhnlich sieht sie auf jeden Fall aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Die SP Bolt B80 fasst maximal 480 GByte Speicher.
Die SP Bolt B80 fasst maximal 480 GByte Speicher. (Bild: Silicon Power)

Der Hardwarehersteller Silicon Power hat eine witterungsfeste SSD in ungewöhnlichem Gehäuse vorgestellt. Der externe Datenträger Bolt B80 fasst 120, 240 oder 480 GByte Speicherplatz und wird per USB Typ-C-Port angeschlossen, der sich hinter einer Gummiabdeckung verbirgt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Das Gehäuse erinnert ein wenig an eine Kartusche für eine Filmrolle, ist allerdings kleiner und leichter: Es besteht aus lasergefrästem Aluminium und wiegt 53 Gramm. Die Dicke beträgt 11,9 Millimeter, der Durchmesser 75 Millimeter. Die Bolt P80 wurde nach dem Militärstandard MIL-STD 810G 516.7 getestet. Silicon Power hat das Produkt nach eigenen Angaben aus einer Höhe von 1,22 Meter Höhe fallen lassen und dann unter eine laufende Dusche gelegt. Es ist nach IP68 auch vor grobem Staub geschützt.

Hohe Geschwindigkeiten durch USB 3.1

Nach dem Test läuft die Platte trotzdem weiter - mit maximal 550 MByte/s im Schreiben und 480 MByte/s im Lesen, wie es heißt. Der USB-Typ-C-Port ist für den USB-3.1-Gen2-Standard ausgelegt, der für maximal 10 GBit/s reicht. Eine LED zeigt an, in welchem Status sich die SSD befindet. Damit diese durchscheinen kann, wurden in das Gehäuse mikroskopisch kleine Löcher gebohrt, die Licht, aber keine Wassertropfen durchlassen sollen.

  • Die LED scheint durch kleine Löcher. (Bild: Silicon Power)
  • SP Bolt B80 (Bild: Silicon Power)
  • SP Bolt B80 (Bild: Silicon Power)
  • SP Bolt B80 (Bild: Silicon Power)
SP Bolt B80 (Bild: Silicon Power)

Silicon Power bietet zur Festplatte auch die Backup-Software SP Widget an, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Mit ihr kann das Laufwerk auch per AES mit 256 Bit verschlüsselt werden. Zusätzlich dazu gibt es Cloud-Speicher für den Käufer.

Der Nachteil dieses Produkts: Weil das Gehäuse fest verschlossen ist, sollte sich der Nutzer vorher genau überlegen, wie viel Speicherplatz gebraucht wird. Den Massenspeicher auszutauschen, dürfte fast unmöglich sein, ohne das Gehäuse zu beschädigen.

Zum Preis der Bolt B80 hat der Hersteller bisher keine Angaben gemacht. Ein passendes USB-Typ-C Kabel mit USB-Typ-A-Anschluss auf der anderen Seite liegt dem Produkt bei. Ähnliche Hardware gibt es beispielsweise auch vom Konkurrenten Adata. Deren vergleichbar zertifizierte SSD SD700 mit 500 GByte ist im 200-Euro-Bereich erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 91,94€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€

cruse 16. Okt 2017

und was mach ich, wenns im Backup-Schrank plötzlich regnet ? Jetzt mit der Globalen...

hrothgaar 16. Okt 2017

in ca. 18m Tiefe fiel mir ein das ich doch noch schnell ein Backup von meinen Fotos...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  2. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  3. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /