Abo
  • IT-Karriere:

Bohemia Interactive: Hacker hat offenbar Quellcode von Day Z kopiert

Nach einem Angriff auf die Server des Entwicklerstudios Bohemia Interactive hat ein Unbekannter sich offenbar Zugriff auf den Quellcode der aktuellen Standalone-Version des Actionspiels Day Z verschafft.

Artikel veröffentlicht am ,
Day Z
Day Z (Bild: Bohemia Interactive)

Ein Nutzer namens "DevDomo" hat möglicherweise den Quellcode des Actionspiels Day Z kopiert. Die endgültige Bestätigung durch das tschechische Entwicklerstudio Bohemia Interactive steht zwar noch aus, aber laut der US-Seite Destructoid.com sind Teile des Codes bereits seit einigen Tagen auf Reddit.com einzusehen. Bohemia hat gegenüber der Seite Relyonhorror.com gesagt, dass es zu Angriffen auf die hauseigenen Server gekommen sei, sich aber nicht zum konkret angerichteten Schaden geäußert. Zugriff auf Kundendaten sollen die Hacker nicht gehabt haben.

Stellenmarkt
  1. Meierhofer AG, München
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Falls der Quellcode tatsächlich in die Öffentlichkeit gelangt, dürfte Day Z noch deutlich stärker als bereits jetzt ins Visier von Cheatern und sonstigen Betrügern geraten. Das Actionspiel hätte dann zumindest mittelfristig tatsächlich ein größeres Problem. Zwar hatten die Entwickler angekündigt, in nächster Zeit einige grundlegende Änderungen an dem Programm durchzuführen - trotzdem dürften noch mehr als genug Sicherheitslücken offen bleiben.

Day Z entstand zuerst bei dem neuseeländischen Entwickler Dean Hall. Der hatte das in einer Sandbox-Welt angesiedelte Zombie-Actionspiel zuerst weitgehend allein als Tech-Demo für Arma 2 entwickelt. Seit Ende 2013 ist die erste allein lauffähige Alphaversion über Steam erhältlich. Obwohl das Spiel immer noch weit von der Fertigstellung entfernt ist, wurden innerhalb des ersten Monats nach Angaben der Entwickler über eine Million Exemplare verkauft. Es schafft es auch jetzt immer wieder an die Spitze der Steam-Verkaufscharts.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 11,50€
  2. 34,99€
  3. 4,99€
  4. 7,99€

ChemoKnabe 11. Aug 2014

Die einfachste Methode ist auch die die bis jetzt auf den Cheaterfreisten Servern...

Nekses 16. Mai 2014

Wurden auch schon Firmen die sicher hinter einem VPN gesessen sind gehackt und daten...

Michael H. 16. Mai 2014

Wenn ich auf regular server gehe, schaue ich natürlich vorher wie die Ping des Servers...

Kugane 15. Mai 2014

^^+1 werde auch einen privat aufmachen, alles in einer ramdisk laufen lassen & mein ovh...

nille02 15. Mai 2014

Auf größeren LAN Partys gibt es Wettbewerbe mit Preisgeldern.


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

      •  /