Bohemia Interactive: Day Z schafft in der Alpha die Million

Es ist noch längst nicht fertig, trotzdem hat das Entwicklerstudio Bohemia Interactive jetzt rund eine Million digitale Exemplare der Standalone-Version von Day Z verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,
Day Z
Day Z (Bild: Bohemia Interactive)

Rund vier Wochen nach der Veröffentlichung der Alphaversion von Day Z auf Steam für rund 24 Euro hat das Entwicklerstudio Bohemia Interactive mehr als eine Million Exemplare verkauft, wie Studiochef Marek Spanel auf Twitter bekanntgab. 24 Stunden nach Veröffentlichung waren es bereits rund 170.000 Exemplare gewesen. Dean Hall, der Chefentwickler des Zombie-Survival-Shooters Day Z, fügte auf Twitter hinzu: "So viel zum Tode des PC-Gaming." Day Z steht derzeit weitgehend unangefochten auf Platz 1 der Verkaufscharts auf Steam.

Stellenmarkt
  1. IT-Demand Manager (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Mitarbeiter im IT-Support (m/w/d)
    Bauer Media Group, Barleben / Magdeburg
Detailsuche

In dem Spiel können sich Käufer im 230 Quadratkilometer großen Gebiet von Chernarus, einem fiktiven ehemaligen Sowjetstaat, in Wäldern, kleinen Städten und Militärbasen austoben. Bis zu 40 Teilnehmer treten zusammen auf einem Server an, dazu kommen Elemente wie Crafting und das Anpassen von Waffen.

Day Z hat derzeit noch viele technische und inhaltliche Probleme. Je nach Rechner kommt es regelmäßig zu Abstürzen, auch das Gameplay steht noch lange nicht. Die Entwickler sagen selbst, dass bis zum Betastatus noch rund ein Jahr vergehen dürfte. In den Foren gibt es trotzdem nur wenig substanzielle Kritik an dem Titel - die überwiegende Anzahl der Käufer scheint derzeit Spaß mit dem Programm zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


OpaWurst 14. Mär 2014

Hallo Clown, ich finde Deine Gedanken und Ansichten richtig. Mit Dir würde ich gerne mal...

Clown 17. Jan 2014

Find ich aber schade, dass das Wort "Konsum" bei Dir nur mit den negativen Ausartungen...

Eheran 16. Jan 2014

Arma 3 ist schon eine weile aus der beta raus, also released. Du hörst nicht woher ein...

Michael H. 16. Jan 2014

@Hotohori: Bei DayZ steht das ja auch überfett in der Produktbeschreibung... ich glaube...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. Specter 1: Futuristisches S-Pedelec hat Vollcarbonrahmen und Doppelakku
    Specter 1
    Futuristisches S-Pedelec hat Vollcarbonrahmen und Doppelakku

    Das Specter 1 ist ein S-Pedelec, das bis zu 45 km/h fährt, aus einem Vollcarbonrahmen besteht und über einen 700-Watt-Motor verfügt.

  2. 25% Prozent Rabatt auf Security-Workshops
     
    25% Prozent Rabatt auf Security-Workshops

    Nur noch bis Donnerstag, 7. Juli in der Golem Karrierewelt: 25 Prozent Rabatt auf ausgewählte Onlineseminare zu Security-Themen!
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /