Abo
  • Services:

Bohemia Interacitve: Zombie-Mod Day Z wird eigenständig

Das Entwicklerstudio Bohemia Interactive wird gemeinsam mit Dean Hall - dem Erfinder von Day Z - eine selbstständig lauffähige Version der Zombie-Mod produzieren. Beim Ablauf der Entwicklungsarbeiten will er sich an Minecraft orientieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Day Z
Day Z (Bild: Bohemia Interactive)

Bislang funktioniert Day Z nur auf Basis des Taktik-Shooters Armed Assault 2 von Bohemia Interactive. Das soll sich ändern: Bohemia kündigt gemeinsam mit Dean "Rocket" Hall an, dass aus der Mod ein eigenständig lauffähiges Spiel werden soll. Für die Leitung des Entwicklungsteams ist der aus Neuseeland stammende Hall zuständig. Laut dem offiziellen Blog soll es auch während der Produktion der Standalone-Version regelmäßig Updates und Verbesserungen an der Mod geben, so dass der Spielbetrieb gewährleistet ist.

Beim Geschäftsmodell will man sich an Minecraft orientieren und der Community zum günstigen Preis möglichst schnell eine Alphaversion zur Verfügung stellen, die dann laufend optimiert werden soll. Hall schreibt, dass eine Reihe von Fragen erst in den kommenden Wochen beantwortet würden - damit dürften auch die nach Terminen gemeint sein. Erst gestern hatte Hall berichtet, dass es mittlerweile mehr als eine Million Spieler von Day Z gibt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 85,55€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

MrBrown 09. Aug 2012

Zum Glück wird es das niemals passieren. Vor allem "Endboss" in Day Z, was für ein...

MrBrown 09. Aug 2012

Ach, manche Leute haben halt einfach keinen Plan. Die meinen auf so einer zig...

fratze123 08. Aug 2012

<°(((><< Artikel lesen...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /